Frage von anonymonati, 44

Neue Grafikkarte. Welche hiervon empfehlt ihr?

Ich bin mit der Performance meiner jetzigen Grafikeinheit nicht mehr ganz zufrieden. Momentan benutze ich einen AMD A8 3870K Prozessor. Dieser hat einen integrierten Grafikprozessor des Produktes "Radeon HD Graphics". Welches Modell genau konnte ich bisher nicht herausfinden. Außerdem ist noch zu sagen dass mein Mainboard mit dem AMD A55 Chipset ausgestattet ist.

Also, zum Thema. Ich habe mir bereits zwei Kandidaten ausgesucht:

  • Eine Asus R7360-OC-2GD5
  • Eine Sapphire 11216-02-20G mit R7 240 Grafik

Beides nicht so die Grafikmonster, da ich zum einen ein Budget vor Augen habe und außerdem nicht so viel Leistung verschwenden will. Zudem weiß ich gar nicht, ob diese Grafikkarten überhaupt besser sind als das, was schon in der APU verbaut ist, wobei ich doch stark davon ausgehe. Das hier sind jedenfalls meine Ziele:

  • Meine FPS in Minecraft steigern (deswegen brauche ich auch nichts überkrasses)
  • Videos auf 1080p flüssig ansehen können
  • Wenn möglich neuere Spiele zumindest auf schwächeren Einstellungen spielen können (für Sachen wie GTAV und Witcher wird's wohl trotzdem nicht reichen, oder?)

    Ich brauche eure Meinung dazu, was nun besser für mich geeignet wäre! Wenn es die Performance wirklich nochmal mehr steigert, bin ich bereit die 50€ mehr für die ASUS Version zu nutzen.

Zusätzlich habe ich noch eine kleine Frage zum Stromverbrauch. Bei der Sapphire ist bei den Infos ein Stromverbrauch von 400 Watt angegeben. Brauche ich also zum Betreiben ein Netzteil das all diese Leistung + die für den Rest des PCs bringen kann? Wenn ja, dann wird es bei der ASUS Version sicherlich noch mehr, nicht wahr?

Außerdem habe ich mir ja mal die Sache mit den Dual-Graphics von AMD durchgelesen, wodurch man seine APU mit bestimmten Grafikkarten zusammenarbeiten lassen kann. Das wäre natürlich auch super, da dann die alte GPU nicht einfach stillgelegt wird. Leider habe ich nicht erkennen können, dass irgendwas mit meiner Version kompatibel ist. Wenn sich jemand besser auskennt und einen Weg kennt, das für sich zu nutzen, ist ein solcher Ratschlag auch sehr gerne gesehen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Denno2015, 33

Du hast in der APU einen Radeon™ HD 6550D Grafikchip.

Nimm in jedem Fall die Asus R7360. Die Sapphire hat noch DDR3 Speicher und ist schon zu low.

Aktuell habe ich einen AMD A6 - 3670 APU und eine AMD Radeon HD 7770. GTA5 läuft. Zwar nicht auf High aber man kann es spielen.

Edit: Ergänzend ist noch die Seite www.gpuboss.com zu empfehlen. Da kannst du Grafikkarten direkt miteinander vergleichen. Vorbeischauen lohnt in jedem Fall.

Kommentar von anonymonati ,

Okay, dann ist die Wahl schonmal klar. Hast du noch schnell eine Antwort auf meine Frage in Sachen Stromverbrauch-Netzteil?

Kommentar von Denno2015 ,

Also laut Herstellerseite:

"up to 150W1 additional 6 pin PCIe power required"

Quelle: https://www.asus.com/de/Graphics-Cards/R7360OC2GD5/specifications/

Das heißt du brauchst aufjeden Fall einen 6 Pin Grafikstromanschluss an deinem Netzteil. Wenn du den nicht hast gibt es zwar Adapter, aber man sollte dann eventuell besser über ein neues Netzteil nachdenken.

Mit einem 400 Watt Netzteil sollte es noch funktionieren. Ich weiß ja nicht was du sonst alles verbaut hast. Man müsste alle Teile raussuchen und dann ausrechnen, um ein 100% verlässliches Ergebnis zu bekommen.

Kommentar von anonymonati ,

6 Pin müsste ich eigentlich dabei haben. Danke für deine Ratschläge!

Antwort
von rohle65, 9

die R7 360 würde ich auch nehmen und sie hat nur eine Verlustleistung (TDP) von max. 100W.

Die angegebenen 400W oder 500W ist die empfohlene Gesammt-Netzteilleistung

Kommentar von anonymonati ,

Gut, also die Wahl ist wirklich eindeutig ausgefallen.


Okay, inzwischen hatte ich es mir gedacht. Danke für die Bestätigung!

Expertenantwort
von DerLappen, Community-Experte für Computer, 10

Diese integrierte Grafikeinheit muss locker 1080p Videos mehr als nur flüssig darstellen können. Außerdem benuttzt Minecraft sofern du keine Grafikmods installiert hast fast ausschließlich den Prozessor, daher wirst du auch mit einer Monster Karte praktisch keinen Unterschied in Minecraft bekommen.

Ein 400 Watt Netzteil reicht locker aus, sofern es kein billig Teil ist und die 400Watt auch wirklich liefern kann. Die r7 360 ist deutlich stärker und daher würde ich dir diese auch eher empfehlen, dein Prozessor ist nicht grade der beste daher würde ein starke Karte oft nichts bringen, allerdings hast du selbst mit der r7 360 noch etwas Grafikpuffer nach oben.

Kommentar von anonymonati ,

Na ja, im Vollbild ist es immernoch etwas ruckelig.

Ich denke schon, dass ich bei Minecraft von einer Grafikeinheit profitieren könnte. Der Hauptgrund warum meine FPS schwächeln sind nämlich bestimmte Texturepacks.

Jetzt mal nur auf die Sache mit dem Prozessor bezogen, würdest du mir den Kauf einer Grafikkarte abraten?

Kommentar von DerLappen ,

Grade wegen Titeln wie GTA 5 nein. Normale Spiele werden mit einer richtigen Grafikkarte deutlich besser laufen als mit der mitkrigen integrierten Grafikeinheit. Selbst mit einer r7 240. Falls du generell mehr Spieleperformance willst kommst du um eine richtige Grafikkarte nicht drum rum. Falls es sich aber nur um Minecraft handelt dann würde sich eine neue Grafikkarte nicht lohnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community