Frage von Creeper998, 107

neue Grafikkarte trotzdem kein großer Unterschied bei Leistung wo liegt das Problem?

Hi=), ich habe gestern meine gtx 980 eingebaut . Mir ist bewusst das sie derzeit über ein Pcl 2.0 läuft, aber amd unterstützt ja nur 2.0 ist das das Problem denn der Cpu soll demnächst auch aufgerüstet werden. Mein Sytem ist derzeit: 8gb DDR3-RAM, AMD A10 5880K,Gtx 980, 550 Watt netzteil, Asrock FM2A75M-DGS

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Hardware, PC, 64

Da brauchen wir gar nicht lange fackeln: Der Prozessor ist Schuld!

Da kannst du die 'größte' Grafikkarte haben, wenn der Prozessor nicht mitmacht, wirst du die Leistung nicht nutzen können. Und genau an dem Punkt sind wir gerade. 

Der PCI x16 2.0 ist egal, das macht max. einen Leistungsverlust von 2-3%, das merkst du sowieso gar nicht.

Du kannst aber keine 550€ und höher Grafikkarte betreiben mit einem 100€ Prozessor.

Nur zur Information, der Prozessor ist die Hauptrecheneinheit im Computer.

Er ist wie bei uns das Herz oder im Auto der Motor. Dir bringen die besten Reifen und die beste Automatik mit Getriebe nichts, wenn der Motor 50 PS hat.

Rüste den Prozessor also schnell auf, empfohlen ist natürlich ein Intel Prozessor. Du benötigst also auch ein neues Mainboard!

Kommentar von Creeper998 ,

an welchen intel denkst du da? Xeon  oder I5/7? aber erstmal danke ^^

Kommentar von TechnikSpezi ,

Es ist im Grunde egal.

Alle können was. Ein i5 reicht absolut aus, ein Xeon soll besser sein als ein i7, wie auch mein Chef meint ;D Stimme ich zwar nicht ganz zu, aber das kommt sowieso auf das Modell an.

Ich selbst habe einen Xeon E3 1230V3 und kann mich absolut nicht beklagen. Der Prozessor sollte aber um die 250€ kosten, nur mal so als Ansatz. Da wäre ein Xeon schon nicht falsch und passt perfekt.

Für ca. 260€ bekommst du den Xeon E3 1231V3:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Xeon-E3-1231v3-4x-3-40GHz-So-11...

Mehr geht natürlich immer, ist hier aber absolut nicht notwendig. Der Xeon wird die GTX 980 nicht ausbremsen, auch am Limit nicht. Wenn du nicht gerade (oft) renderst, dann ist der Xeon völlig okay.

Ich kann ihn auf jeden Fall empfehlen, sonst wäre er auch bei mir nicht im PC! ;)

Kommentar von Creeper998 ,

erstmal vielen Dank für deine Hilfe !:D jetzt ohne hier jetzt Streit anzufangen XD ,aber wie sieht es denn auf Seiten von AMD aus nicht das ich jetzt  AMD kaufen muss, aber einfach als vergleich :D

Kommentar von TechnikSpezi ,

Wie kommst du auf Streit? :D Ich mag ein Intel Fan sein, aber empfehle sowohl bei CPU als auch GPU oft AMD! ;)

Aber nein, ein AMD macht hier wirklich keinen Sinn.

Das eigentlich höchste wäre schon der AMD FX 8350 mit 8 x 4 GHz. Mit 170€ würde er generell schon nicht ganz reichen. 

Das Problem ist, dass die Daten wie eine Fälschung sind, um Kunden zu bekommen. 8 x 4GHZ sind schließlich viel besser als bei einem Intel immer ca. 4 x 3,4 GHz. Trotzdem ist ein Xeon ja besser, was man schon am Preis sieht, er kostet 90€ mehr, und das nicht einfach so ohne Grund.

Die Gründe dafür sind vielfältig. Alles aufzuzählen macht keinen Sinn, das würdest du sowieso nicht mehr verstehen ;)

Es geht damit los, dass Spiele diese 8 Kerne gar nicht nutzen können. Die Spiele sind meist auf 1-2 Kerne ausgelegt, also viel eher auf Single-Core als auf Octa-Core (eher 1 Kern statt 8 Kerne).

Der Xeon und ebenso fast alle anderen Intel CPU's sind deutlich besser im Single-Core, als die AMD's. Hier ist ein Vergleich von dem Xeon und dem FX 8350. Direkt der erste Benchmark (weiter unten) ist Single-Core, schau mal, wer da gewinnt : Natürlich der Xeon!

http://www.technikaffe.de/cpu_vergleich-intel_xeon_e3_1231_v3-437-vs-amd_fx_8350...

Nur in den Multi-Core Anwendungen kommt der AMD an den Xeon ran. In den Single-Core Anwendungen wie gesagt nicht. Das Problem habe ich aber schon genannt: Mutli-Core Anwendungen sind eine seltenheit, vor allem Octa-Core. 

Die 8 Kerne bringen somit überhaupt nicht das, was viele wie bestimmt auch du zuerst denken würden.

Wie gesagt, es gibt noch viel viel mehr Gründe bis ins letzte Detail. 

Einige der Details erfährst du auch in dem Video AMD vs. Intel. Schau dir das vielleicht mal an, um das noch ein bisschen besser zu verstehen:

https://www.youtube.com/watch?v=ohQjoIBHPRk

Wie aber schon gesagt, AMD wäre hier Schwachsinn. AMD Prozessoren sind bis ca. 100€ Sinnvoll. Ab dann sollte man immer zu Intel greifen, spätestens ab 130€. Bei 250€ einen AMD? Nein, bitte nicht.

Kommentar von Creeper998 ,

ich danke dir^^ ! dann wird es wohl ein xeon :D vielen dank für die Begründung , das ist mal ein Wort was ausschlaggebend ist und nicht "Jaaaaa Intel beste Alter" oder der gleichen ,wenn du verstehst was ich meine :D. Stimmt habe auch gelesen das viele spiele die 8 Kerne gar nicht unterstützen , nur als Frage ist Battelfield 4 da einer der ausnahmen das 8 Kerne benutzen kann?^^

Kommentar von TechnikSpezi ,

Ich verstehe was du meinst ;)

Kenne ich noch von früher, als ich selbst hier gefragt habe, ob die Teile für meinen PC Sinn ergeben haben.

Jeder sagte was anderes, das ist besser, ne das ist Müll, nimm das. Ehm, warum? Ja ist besser. Super, hilft mir nicht...

Genau deshalb möchte ich hier viel mehr erreichen. Wie ich bei mir stehen habe, Ausführlichkeit ist bei mir wichtig! ;) Danke für das Feedback, immer schön zu hören.

Ob Battlefield 4 diese 8 Kerne unterstützt, weiß ich nicht.

Das habe ich gerade mal nach kurzer Suche gefundne:

"Battlefield 4: mindestens 6 Kerne werden unterstützt.".

Quelle: http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1380999

Trotzdem ist der Xeon ja immer noch besser, denn der Xeon hat auch nicht nur 1 Kern, sondern 4. Übringens kann er auch 8 haben. Das ganze mit Hilfe von Intels Technologie namens HyperThreading. Somit werden quasi weitere 4 virtuelle Kerne, neben den 4 vorhandenen physischen Kernen erzeugt. 

Trotzdem siehst du ja in den Benchmarks, dass der Xeon selbst im Multi-Core, wo der AMD eigentlich punkten müsste wegen den 8 Kernen, immer noch besser ist. Der Xeon kann mit den 4 Kernen mehr als der AMD mit seinen 8 Kernen, obwohl beim Benchmark die Programme ja extra für sowas ausgelegt sind und diese somit auch 8 Kerner unterstützen.

Kommentar von Creeper998 ,

stimmt auch wieder ! ^^ so jetzt nur noch eine Frage die mir am Herzen liegt:), wie viel sollte ich letztendlich deiner Meinung nach für die Platte(Mainboard) ausgeben :D bzw. welche Marke?

Kommentar von TechnikSpezi ,

Das ist eine sehr berechtigte Frage. Ich sage mal so ca. 80-100€ sollten es schon sein.

Welche Marke, ist fast egal. Da gibt es kein wirklich besser oder schlechter.

Kommentar von Creeper998 ,

danke dir hast mir echt geholfen :D vielen vielen DANK und noch ein schönes Wochenende...^^

Kommentar von TechnikSpezi ,

Bitte bitte! Dir auch! ;)

Antwort
von sgt119, 57

Was für ein 550 Watt Netzteil hast du denn?

Und btw, statt der GTX 980 hätt ich lieber die R9 NANO genommen. Schneller, sehr sparsam und mit HBM Speicher

Kommentar von Creeper998 ,

CP 550 Plus , gut das mit Graka is Meinungssache ^^

Kommentar von sgt119 ,

Also das Inter Tech Teil solltest du so schnell wie möglich entsorgen, das ist mit das schlechteste was so am Markt ist

Antwort
von gooo606, 42

ich bilde mir ein in einem test gesehen/gehört zu haben das die APU's von AMD zwar einzeln sehr gut sind, aber sobald eine "normale" grafikkarte dazu kommt nicht mehr so toll ist

Antwort
von Rupture, 59

Der Prozessor ist nicht gerade das Gelbe vom Ei, nichtmal die Schale davon. Da bringt auch ne gute Grafikkarte nichts.

Kann sein das sogar die alte Grafikkarte schon vom Prozessor limitiert wurde, wenn du jetzt 0 Mehrleistung hast trotz 980.

Kommentar von Creeper998 ,

also Prozessor ist das Problem  ... ok danke ^^ welchen würdest du kaufen ?

Kommentar von Rupture ,

Ohne AMD Hate - momentan haben die leider nur Müll, Intel CPUs schlagen jeden einzelnen um Welten.

Wenn du noch warten willst/kannst, könnte AMD Zen was werden, wenn nicht hol dir je nach Budget einen i5 oder i7, welchen genau musst du nach Budget entscheiden.

Neues Mainboard wirst du dann auch brauchen und Netzteil eventuell, kommt drauf an welches hast du denn ?

Kommentar von Creeper998 ,

CP 550 Plus ,ein einfaches halt ^^

Kommentar von Rupture ,

Wenn genug Geld da ist, hol dir ein gescheites.

Die Netzteile kommen mit den Peaks der neuen Grafikkarten nicht besonders klar - heißt nichts, aber im Ernstfall raucht dann beides ab.

Antwort
von ErzmagierSkyrim, 24

Welche GraKa hättest du davor?

Kommentar von Creeper998 ,

gtx 750 da sollte eigentlich ein "kleiner Unterschied sein" XD

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Und in welchen Spielen?

Antwort
von Selits, 53

Ganz dumme idee, aber kann es sein das due das kabel am Mainboard und nicht an der GraKa angeschlossen hast? Ist mir dummerweise mal passiert :)

Kommentar von Creeper998 ,

Öhm ich guck gleich mal XD , also das Kabel is an der richtigen Stelle :D , trotzdem danke ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community