Frage von Gobbi, 197

Neue Grafikkarte kaufen (300-350 Euro)?

Bin derzeit auf der Suche nach einer gescheiten neuen Grafikkarte (aktuell Radeon HD 7850), diese sollte aber die 400€ Grenze nicht übersteigen. Wäre sehr dankbar über ein paar Vorschläge.

Antwort
von Sigggi89, 118

was ist denn jetzt die grenze 350 oder 400 ?^^

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/8192MB-Sapphire-Radeon-R9-390X-Nitro... wäre das bestmögliche für den preis

und hol dir bloß keine 970 mehr gibt schon games die in full hd an den speicherbug kommen, vor genau einem jahr wollte ich die auch haben aber mittlerweile bin ich doch ganz zufrieden mit meiner r9 290

wenns unbedingt nvidia sein soll dann würde ich noch ein paar monate warten bis pascal kommt

Kommentar von roboboy ,

und hol dir bloß keine 970 mehr gibt schon games die in full hd an den speicherbug 

Aha... Du hast eine R9 und motzt über die 970, welche du wahrscheinlich noch nie selbst getestet hast, oder? 

Komischerweise hat meine GTX 970 nie eines der "typischen" Probleme gehabt... Kein Spulenfiepen, kein 3,5 GB Ruckeln, weil der VRAM volläuft, und auch sonst kann ich nur positiv berichten. Aber die Typen, die die Karten noch nie in der Hand hatten, wissen das sicher besser....

Und bevor du mir mit einem Video kommst, möchte ich daran erinnern, dass bei einer Aufnahme, wo so etwas deutlich wird, viel mehr VRAM gebraucht wird, als normal. 

Um es konkret zu sagen: Die GTX 970 hat kein Problem mit 4K, und auch keines mit 1440p. Jedenfalls nicht eines, welches vom VRAM her kommt: 

https://www.youtube.com/watch?v=dwiuD1WtnNs

Beachte, dass nur die Leistung des Chips erhöht wird, nicht der VRAM verdreifacht....

Also hör auf, hier deine "Nvidia-Hetze" zu verbreiten, sondern lasse dich auf Fakten ein. Fakt ist, dass die 970 nur 3,5 GB schnell nutzen kann. Weiterer Fakt ist, dass das kein Problem darstellt....

LG

 

Expertenantwort
von DerLappen, Community-Experte für Computer & PC, 85

Hier kommt nur entweder die gtx 970 oder die r9 390 in Frage. Die GTX 970 wäre was für dich, wenn du auf den Stromverbrauch achtest. Kommts auf die Leistung an ist die r9 390 leicht vorne. Zudem ist die GTX 970 ein Speihcerkrüppel, was aktuell zwar meistens vernachlässigbar ist, aber in Zukunft mit dx12 eventuell zum Problem werden kann. Daher rate ich trotzdem dass ich eher ein sogenannter "Nvidia Fanboy" bin, eher zur r9 390! Musst aber gucken ob dein Netzteil die schafft, noch nicht zu alt ist und die passenden Anschlüsse bietet. Sonst muss ein neues Netzteil her.

Kommentar von Gobbi ,

Ich meine ich hab ein be quiet 750w drin, kann das aber mit Sicherheit jetzt nicht sagen.

Antwort
von sgt119, 82

Netzteil? CPU? Gehäuse? Monitorauflösung?

Kommentar von Gobbi ,

Netzteill: be quiet 750w kann ich jetzt aber nicht genau sagen ob es wirklich 750 sind.

Cpu: i5 3570 

Gehäuse; uff gute 

Monitorauflö.: 1920 x 1080

Kommentar von sgt119 ,

Welches genau? Nicht dass es keine 750 Watt sind und du eigentlich ein Pure Power L8 730 Watt hast

Antwort
von ErzmagierSkyrim, 39

Anwendungszwecke?

Antwort
von Gobbi, 77

Gut es geht ja in die Richtung gtx 970. Ob jetzt von MSI oder KFA usw. ist doch relative egal oder ?

Antwort
von Sebastianross, 80

Also GTX 750 is preis-leistung meiner Meinung nach ganz gut. Ich habe die GTX 960, mit der kann man aber die neueesten Spiele nicht auf bester Auflösung spielen aber die reicht völlig aus.

Kommentar von DerLappen ,

Die GTX 750 steht hier völlig außer Frage!!!

Antwort
von KingFloki, 73

R9 390 die hat 8gb gddr5 RAM

Kommentar von roboboy ,

Es bringt niemandem etwas, einfach ohne Begründung eine Karte zu nennen (die 8Gb kann man ja wohl kaum als Kaufargument betrachten...)

LG

Kommentar von KingFloki ,

Ja des stimmt , schau dir halt vergleiche in yt an

Antwort
von Ratgeber9999, 65

Kauf die eine GTX 970, hat ein super preis leistungsverhältniss

Kommentar von roboboy ,

Es bringt niemandem etwas, einfach ohne Begründung eine Karte zu nennen (das P/L Verhältnis ist ja wohl bei einer 950 besser, oder^^.)

LG

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für Computer & PC, 85

Die GTX 970 und die R9 390 wären die beiden vernünftigen Vorschläge. 

Die GTX 970 hat den immensen Vorteil, dass sie nur 15 Watt mehr Strom verbraucht als die HD, und du so wahrscheinlich bei deinem jetzigen Netzteil bleiben kannst. Bei der R9 390 müsstest du wahrscheinlich das NT wechseln. 

Außerdem hat die R9 enorme Hitzeprobleme, weshalb ich eher zu 970 greifen würde. 

Auch sind die Treiber der GTX besser. 

Die R9 hat dafür eine deutlich bessere Rohleistung, was sich bei Dingen wie GPU rendering besonders hervortut, wobei auch der immense VRAM hilft.

Beim Gaming interessiert der VRAM eher weniger, die 3,5 GB der 970 reichen locker aus, und auch die Leistung beider Karten sind im Endeffekt gleich.

Soll es die 970 werden, so ist die Gigabyte Gaming G1 sehr zu empfehlen. 

Solltest du dich für die R9 entscheiden, so nimm die Sapphire R9 390. Diese kann mit der enormen Hitze noch relativ gut umgehen. Du solltest aber unbedingt einen guten Airflow und ein großes Gehäuse haben. 

Die Gigabyte ist etwas teurer als die Sapphire, aber ich würde sie dir stark ans Herz legen....

Und egal, was dir hier die tollen Menschen erzählen, lass dich nicht verarschen. Egal ob 970 oder R9, beide Karten sind exakt gleich gut. Hauptsächlich liegt die Framerate am ende an der Optimierung des Spieles. So zeiht die R9 mal die GTX komplett ab, oder eben die GTX die R9. Das liegt zu 99% am Spiel, nicht an der Karte.

LG

Kommentar von sgt119 ,

Die GTX 970 hat den immensen Vorteil, dass sie nur 15 Watt mehr Strom verbraucht als die HD

Nein. Die GTX 970 liegt bei rund 200 Watt, mit Peaks um 350 Watt

und du so wahrscheinlich bei deinem jetzigen Netzteil bleiben kannst. Bei der R9 390 müsstest du wahrscheinlich das NT wechseln. 

Unter Umständen ists genau andersrum

Außerdem hat die R9 enorme Hitzeprobleme, weshalb ich eher zu 970 greifen würde.

Was völliger Schwachsinn ist, wenn man ne Karte mit durchdachtem Kühler nimmt

Auch sind die Treiber der GTX besser. 

...Was ebenfalls Bullshit ist. Treibermäßig geben sich AMD und Nvidia kaum was, wobei die grünen da in letzter Zeit viele Negativschlagzeilen machten: Internetseiten aus VRAM nach beenden des Browsers auslesbar, tote Laptopdisplays beim Start von Win 10, Anmeldepflicht bei Geforce Exp für Treiber, Ausbremsen älterer Karten durch neuere Treiber etc

Kommentar von roboboy ,

Nein. Die GTX 970 liegt bei rund 200 Watt

145 Watt.... Nicht 200. Ich weiß, die Übertaktung muss man mit einrechnen, aber die gibt es auch bei der HD.

Unter Umständen ists genau andersrum

Aha.... Die R9 verbraucht gerade mal 275 Watt, oder um mit deinen Werten zu Rechnen 350 Watt....

Was völliger Schwachsinn ist, wenn man ne Karte mit durchdachtem Kühler nimmt

Sagte ich ja, die Sapphire R9 wäre eine Sinnvolle Möglichkeit. Aber ja, die R9, die ich verbaut habe, ist enorm warm... heiß! Nicht die Karte selber, aber alle anderen Komponenten wärmen sich auch dadurch auf, weshalb ich auf den Airflow und das große Gehäuse hinwies. 

Tolle Beispiele. Kann ich auch in die andere Richtung anfangen von wegen Lüfterproblemen die die Grafikkarte durchbrennen lassen, und so weiter.

Aber! 

Alle Probleme, die du Aufzählst bei Nvidia-Treibern sind für ihn komplett uninteressant... Laptop oder ältere Karten hat er nicht, und sollte die Karte älter werden, einfach das Update ausschalten, und schon hat sich die Sache gegessen.

Was ich damit meinte war

1: Meine schlechten Erfahrungen mit AMD Treibern und vielen anderen,

2: Nvidia Inspector ist einfach ein Tool, was AMD nicht bietet, jedenfalls nicht in dem Umfang. Und das ist genial, und bietet viel mehr Möglichkeiten. Das meine ich mit den Treibern.

Und was ich schließlich noch ergänzen möchte ist: 

Ich schreibe auch viel aus eigener Erfahrung. Und da hängt AMD (Leider) Nvidia (und auch Intel) weit hinterher. 

LG

Kommentar von sgt119 ,

145 Watt.... Nicht 200. Ich weiß, die Übertaktung muss man mit einrechnen, aber die gibt es auch bei der HD.

145 Watt verbraucht, außer den lauten, heißen und niedrig taktenden Karten im "Referenzdesign" keine. Gut, 200 Watt auch nicht, da hab ich mich vertan

http://www.tomshardware.de/nvidia-geforce-gtx-970-gtx-980-roundup-vergleichstest...

Aha.... Die R9 verbraucht gerade mal 275 Watt, oder um mit deinen Werten zu Rechnen 350 Watt....

~275

Nicht die Karte selber, aber alle anderen Komponenten wärmen sich auch dadurch auf, weshalb ich auf den Airflow und das große Gehäuse hinwies

Diese Erwärmung tritt Zwangsläufig auf, wenn man ne Karte mit Axialbelüftung nimmt. Bei Karten mit DHE wäre das weniger ein Problem

Tolle Beispiele. Kann ich auch in die andere Richtung anfangen von wegen Lüfterproblemen die die Grafikkarte durchbrennen lassen, und so weiter.

Aber! 

Alle Probleme, die du Aufzählst bei Nvidia-Treibern sind für ihn komplett uninteressant... Laptop oder ältere Karten hat er nicht, und sollte die Karte älter werden, einfach das Update ausschalten, und schon hat sich die Sache gegessen.


Wie gesagt, nehmen sich kaum was. Beide Hersteller haben da so ihre Leichen im Keller

2: Nvidia Inspector ist einfach ein Tool, was AMD nicht bietet, jedenfalls nicht in dem Umfang. Und das ist genial, und bietet viel mehr Möglichkeiten. Das meine ich mit den Treibern

Radeon Pro, Radeon Software Crimson. Beides sehr umfangreich


Kommentar von roboboy ,

Öhm, die 275 Watt sind im unübertakteten Referenzdesign. Ehrlich gesagt bin ich zu Faul, jetzt den genauen Verbrauch heraus zu suchen, aber die R9 geht auch noch deutlich drüber. Und letztendlich sind die 180 Watt interessant, welche die Karte beim Gamen braucht. 

Erheblich gesagt sind mit Axialbelüftung und DHE keine bekannten Begriffe. Ich nehme an, das ist das gleiche wie ein Radiallüfter und ein Custom-Design? 

Dann ist natürlich klar, dass Radiallüfter bescheuert sind. Aber die standen ja nie zur Debatte^^


Wie gesagt, nehmen sich kaum was. Beide Hersteller haben da so ihre Leichen im Keller

Kann ich nur zustimmen. 

Crimson und Pro, Umfangreich ja, aber meinen Persönlichen Geschmack trifft dann doch der Inspector besser. Und vor allem von Crimson habe ich bis jetzt sehr viel negatives Gehört, Pro hat mich bis jetzt in Ruhe gelassen ^^

LG


Kommentar von sgt119 ,

Erheblich gesagt sind mit Axialbelüftung und DHE keine bekannten Begriffe. Ich nehme an, das ist das gleiche wie ein Radiallüfter und ein Custom-Design? 

Nicht ganz. Radiallüfter = DHE (Direct Heat Exhaust) stimmt, aber Customdesign = Axial nicht unbedingt, denn es gibt auch welche mit DHE Kühler (Asus GTX 970 Turbo etwa)

Kommentar von roboboy ,

Ok, danke ;)

LG

Kommentar von Gobbi ,

Jungs ihr macht mir die Entscheidung nicht gerade einfacher ^^ 

Kommentar von roboboy ,

Tut mir leid, ist immer so. Ist zum einen ein Glaubenskrieg, und zum anderen gibt es für beide Karten ein für und wider. Und wir können dir nur etliche Argumente nennen, aber wir können dir nicht die Entscheidung abnehmen.

LG

Kommentar von roboboy ,

Ok, dein Netzteil reicht für beide Karten, egal ob die 970 jetzt Peaks hat oder nicht, oder ob die R9 den Strom frisst. 

Wie gesagt, ich habe schon beide Karten verbaut, R9 und GTX, und ich würde eher zur 970 greifen. Warum, kannst du oben lesen. 

Solltest du eine R9 mit funktionierenden Treibern bekommen, dann hast du keine Probleme, mit beiden Karten nicht. Lediglich einige Lüfter solltest du noch einplanen ;)

Du hast eine FullHD Auflösung, da werden nicht mehr als 3,5 GB VRAM gebraucht, das heißt, beide Karten bringen die gleiche Leistung. Wie gesagt, die FPS hängen dann vom jeweiligen Spiel ab. Unterm Strich werden beide Karten die Einstellungen irgendwo zwischen Ultra und sehr hoch haben. 

Nur die 970 hat den Vorteil des Inspectors (welchen ich nicht missen möchte) und den viel geringere Stromverbrauch (was dich aber eher weniger interessieren möchte).

Ich möchte nur darauf hinweisen, dass ich bei einer HD 8irgendwas über 30 Stunden gebraucht habe, bis diese lief. Alles war auf die Treiber zu schieben. 

Ich denke, du kennst jetzt von beiden Seiten die Argumente, am End vom Tag hast du einen unterschied von ein oder zwei FPS, und beide Karten tun ihren Dienst. Von der Software her ist nur Nvidia besser, finde ich.

LG

Kommentar von Haloo78 ,

viel geringere Stromverbrauch (was dich aber eher weniger interessieren möchte

https://www.youtube.com/watch?v=udXCusTnRsY

Schau dir das Video an Last zwischen 390 und GTx 970 wow 60W applaus Applaus..


Ich möchte nur darauf hinweisen, dass ich bei einer HD 8irgendwas über 30 Stunden gebraucht habe, bis diese lief. Alles war auf die Treiber zu schieben

So ein mega Bullshit ich hatte schon ca 10 AMD Karten in der Hand ob HD oder R9 macht keine rolle nie habe ich 30 min für einen besch.... treiber gebraucht runtergeladen Installiert FERTIG keine Ahnung ob du plan hast was du da verunstaltest.

Nvidia ist kein Stück besser in der Software ich sage nur Anzeige Treiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt bla bla 400/500/700/900er Serie alle im test gehabt kein OC keine Überhitzung verschiedene Rechner....Danach nie wieder diesen Geldgeilen Grünen Verein.


Kommentar von roboboy ,



Schau dir das Video an Last zwischen 390 und GTx 970 wow 60W applaus Applaus..

Sicher... Die 970 verbraucht 379 Watt... Bei einem 400 Watt Netzteil macht das bei einem I7 4790k..... Genau! ungefähr über 60 Watt zuviel Leistung für das Netzteil.... Irgendwie komisch, mein Rechner funktioniert noch bestens, auch bei Benchmarks. Ehrlich gesagt, deckt sich in diesem Video nichts mit meinen Erfahrungen, lediglich, dass beide Karten kaum zu hören sind. Unter Strich, ja, ich behaupte, dieses Video ist verfälscht. 

Edit: Ich kann nicht sagen, dass dieses Video zu Gunsten der R9 verfälscht worden ist, da habe ich keinen genauen Vergleichswert. Er wurde aber sicherlich zu Ungunsten der 970 verfälscht. 



So ein mega Bullshit ich hatte schon ca 10 AMD Karten in der Hand ob HD oder R9 macht keine rolle nie habe ich 30 min für einen besch.... treiber gebraucht runtergeladen Installiert FERTIG keine Ahnung ob du plan hast was du da verunstaltest.

Ja, leider habe ich einen sehr genauen Plan, was ich dort mache. Wenn es dich interessiert, kann ich dir gerne eine Detaillierte Beschreibung geben, wo welche Probleme lagen/liegen, aber ich denke, du hast sehr wohl verstanden, was ich geschrieben habe. Und nein, ich Lüge nicht, auch wenn du es mit unterstellen möchtest. 



Nvidia ist kein Stück besser in der Software ich sage nur Anzeige Treiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt bla bla 400/500/700/900er Serie alle im test gehabt kein OC keine Überhitzung verschiedene Rechner....Danach nie wieder diesen Geldgeilen Grünen Verein.


Ich bitte dich. Bis jetzt lief diese Erörterung doch zivilisiert ab, und jeder konnte seine Meinung auf einem gehobenen Deutschen Niveau ausdrücken. Geldgeil, Bla bla bla zähle ich jetzt nicht dazu. 

Ich hätte gerne eine Quelle für die Aussage "Anzeige Treiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt bla bla 400/500/700/900er Serie alle im test gehabt kein OC keine Überhitzung verschiedene Rechner". Denn komischerweise hatte noch nicht eine GTX in diesem Haushalt, egal ob 560, 650 ti, 970 oder eine einfach GT 4XX in einem Laptop den von dir beschriebenen Fehler.


LG




Kommentar von roboboy ,

Außerdem würde es mich interessieren, welche Karten denn so überteuert sind?

LG

Kommentar von roboboy ,

Ok mein lieber Halo.... Ich muss sagen, dass sgt119 ein Gesprächspartner ist, welcher Ahnung vom Thema hat, den man Ernst nehmen kann, welcher seine Aussagen mit Quellen beweisen kann. 

Bei dir ist ein klarer Fall von Fanboy zu sehen. Deine Undifferenzierten aussagen reichen von "FX 6300 kann mit I5 mithalten" und bis zu deiner jetzigen Aussage. Ich denke, dass ich auf den Mist gar nicht eingehen muss...

LG

Kommentar von Haloo78 ,

Undifferenzierten aussagen reichen von "FX 6300 kann mit I5 mithalten" und bis zu deiner jetzigen Aussage. Ich denke, dass ich auf den Mist gar nicht eingehen muss...

Was redest du hir bitte für ein haufen Quark?

Jaja verfälscht XD

Fanboy? ohh nein aber mich kotz es an das bei AMD man immer den selben Senf hört ohne Ahnung zu haben zu viel Strom zu heiß .schlechte treiber China ware usw.

Quelle für die oben gennanten Serien? Lern lese...sry ist aber so..

Kommentar von roboboy ,



Was redest du hir bitte für ein haufen Quark?


Ich mag Quark.... Ist lecker... 

Aber hier rede ich von einer alten Antwort von dir... Ist noch nicht so lange her, war auf der Ersten Seite^^



aber mich kotz es an das bei AMD man immer den selben Senf hört


China.... Da sind sie doch eh alle. Egal ob Nvidia, AMD oder wer auch immer... Oder eben im Silicon Valley, oder wo die Sitzen...

Jaja verfälscht

Wenn das deine Einzige weitere Argumentation zu dem Punkt ist, dass mein Rechner bei dem Stromverbrauch nur noch mit Bluescreen da stehen würde.... 


Und für dich einen Tipp: Du solltest lernen zu differenzieren. Denn nur Nvidia zu verurteilen, weil alle sagen, dass AMD schlecht ist, scheint im Trend zu liegen^^

Nein, im Ernst. Ich verurteile AMD nicht in jeder Position, und empfehle die Karten auch. Eben bei anderen Gebieten. M.E. liegen die großen Stärken der R9 beim Bearbeiten von Videos o.ä. Die GTX empfehle ich eher für Gaming. Warum habe ich ja wohl genug erläutert. 


LG



Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Nun will ich auch einmal mein, nicht ganz so Intelligenten Senf hinzugeben: Auch ich hatte nie Probleme mit den AMD Treibern. Aber das spielt doch gar kleine Rolle! Der Fragesteller gibt uns keine Informationen, oder ich bin blind, die uns seine genauen Anwendungszwecke erläutern.

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Evtl. ist das miese P\L-Verhältnis der GTX 980 gemeint.

Kommentar von roboboy ,

Ja, der FS gibt tatsächlich nicht an, wofür er die GPU braucht. deshalb habe ich auch ganz klar geschrieben, wo die R9 ihre unschlagbaren Stärken hat.... 

LG

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Wenn du jetzt mich meinst...!!

Kommentar von roboboy ,

Was? Nein... Ich meinte Halo... der Kommentar wurde vor deinem Abgeschickt, deiner kam Später^^

Dich stecke ich in die gleiche Schublade wie sgt119 :P

LG

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Oh, sry, denn meiner Meinung nach lässt sich beim Gaming zw. GTX 970 und R9 390 nur durch seine Lieblinsspiele entscheideb.

Kommentar von roboboy ,

Ja, das ist ja auch vollkommen richtig. Schreib ich auch oben, 99% liegt an der Optimierung des Spiels ;)

LG

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

*entscheiden Okay. LG

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Nun leider stimmt das mit dem Stromverbrauch, ausser beim Übertakten ;)). Und ich glaube roboboy hat sehr gut dargelegt, dass er mehr als nur Treiber mit Treiber meint ;)))

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Und, nichts für Ungut, aber lern du erst einmal schreiben.

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Auch die GTX 960 statt der 20€ teureren R9 380x\280x? Und die GTX 980? Das würde mich jetzt wirklich interessieren.

Kommentar von roboboy ,

Auch die GTX 960 statt der 20€ teureren R9 380x\280x? Und die GTX 980? Das würde mich jetzt wirklich interessieren.

Worauf bezieht sich das jetzt? Ich hab den Durchblock ehrlich gesagt komplett verloren^^

LG

Kommentar von roboboy ,

Achja, noch mal an euch AMD-Fanboys: 

Widerlegung eurer Aussagen durch einfaches Computer-Grundwissen:

Meine GTX 970 hat folgende Anschlüsse: 2x 6-Pin und eben den Slot. 

Jeweils wird über einen Anschluss bis zu 75 Watt zur Verfügung gestellt. 

3*75 Watt ergibt 225 Watt. Mehr kann Bau/NT-bedingt gar nicht in die Karte reinfließen...

Also wie soll die 350 Watt ziehen? Ja... die Daten in dem Video wurden gefälscht, oben der Mathematische Beweis.

LG

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Ich wundere mich auch immer über den Ausdruck "Watt Peak", wenn man davon redet, dass die GTX 970 bei OC mehr Strom verbraucht, kenne den Ausdruck nur in Verbindung mit Solaranlagen, aber na gut.

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Ich meinte, da du generell die Nvidia Gaming Karten für Gaming vorschlägst. Ob du auch die GTX 980 mit dem miesen P\L-Verhältnis vorschlagen würdest und ob du...den Rest kennst du ja ;)

Kommentar von roboboy ,

Achso, nein, die 980 empfehle ich eigentlich nicht, genauso wie die R9 390x. Beide bieten nur wenig Verbesserung gegenüber den darunterliegenden Karten, der Aufpreis bei der R9 lohnt sich nicht, der bei der GTX erst recht nicht. 

Meistens versuche ich auf die 970 zu gehen, oder dann auf die 980ti, die 980 empfehle ich sehr selten.

Und ich habe auch schon von diesen Peaks gehört. Wenn die Grafikkarte vom "Desktop-Modus" in den "Gaming-Modus" umschaltet, benötigt diese sehr kurz (Bruchteil einer Sekunde) extrem viel Leistung (350-400 Watt). Das ist dieser Peak. Wobei der auch nur in der Theorie besteht, wie gesagt, ich würde nur noch mit Bluescreens dasitzen, wäre das wirklich so. 

Und in dem einen Video, dort wird von dem Durchschnittlichen Verbrauch von fast 350 Watt geredet, was auch humbuq ist ;)

Wie gesagt, oben steht die Rechnung^^

LG

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Ich Stimme dir zu, sehr schöne Erklärung, bin halt ein AMD FanBoy ^^ Aber wie du sagtest, nochmal zu den Peaks, vergiss nicht, dass der PCIe Slot auch Strom liefert ;), aber wie man auf die 350-400 Watt kommt ist mir auch rätselhaft. Und wie gesagt, der Ausdruck Peak ist hier falsch, der Ausdruck ist eigentl. nur im Zusammenhang mit Solaranlagen zu finden ;))

Kommentar von roboboy ,

Ok, woher der Ausdruck kommt, weiß ich dann jetzt auch.

Meine GTX 970 hat folgende Anschlüsse: 2x 6-Pin und eben den Slot. 

Jeweils wird über einen Anschluss bis zu 75 Watt zur Verfügung gestellt. 

3*75 Watt ergibt 225 Watt. Mehr kann Bau/NT-bedingt gar nicht in die Karte reinfließen...

Da ist der PCIe Solt schon mit drinnen... Und in dem Video werden über 340 Watt als Durchschnittsverbrauch beim Zocken angegeben... Wie gesagt, geht einfach nicht. 

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Okay Stimmt. Hat Spass gemacht, zu diskutieren. Wir "sehen" uns bestimmt noch einmal in einer anderen Frage. Ach und wir sind total vom Thema ab geschweift ;)

Kommentar von roboboy ,

Da bin ich mir sicher... Auf ein anderes mal ;)

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten