Frage von xXeroXx, 86

Neue Grafikkarte für alten PC (2007?

Hallo, ich habe hier einen alten standpc (Baujahr 2007) Nun ist mir gerade eben die Grafikkarte abgeraucht. Ich kenne mich mit der Thematik leider gar nicht aus... Kann ich einfach irgendeine günstige neue Grafikkarte kaufen? Oder kann es sein, dass die Grafikkarte dann nicht passt oder erkannt wird? Mein Mainboard ist das asrock ConRoe945G DVI...

Falls nicht jede Karte geht, worauf muss ich beim Kauf achten?

Expertenantwort
von funcky49, Community-Experte für PC, 23

Da sollte z.B. diese günstige, lüfterlose Karte passen, fürs harte Zocken wird der PC ja sicher nicht benutzt:

https://www.amazon.de/Sapphire-Radeon-HD5450-Grafikkarte-Speicher/dp/B0036DD4CO/...

Das vorhandene Netzteil wird diese Karte sicherlich ohne Probleme bewältigen.

Antwort
von Hydroxo, 28

An den Grafikkartenslots (PCIe) und deinem Netzteil(sollte genug Power haben um deine neue Grafikkarte zu Powern). Aber solche Grafikkarten sollten nicht allzuviel Strom verbrauchen.

http://www.asrock.com/mb/Intel/ConRoe945G-DVI/

Laut Herstellerseite hast du einen PCI Express x16 slot und einen PCI Express x1 slot.

Also brauchst du eine Grafikkarte mit einer PCIe x16 oder PCIe x1 Schnittstelle.

Liebe Grüße

Antwort
von OnkelTheodor, 29

Ja,da brauchst eine PCI-express Karte,kannst ja mal bei "Voelkner electronik" schauen,aber schau mal,ob Du keine Grafik onboard hast(siehst ja an der Blende im hinteren Teil des PC´s.

Weisst Du,ich mags nicht madig machen,aber fuer einen Hunderter kriegst schon ein AM3 Board incl.Grafik und Prozessor,da baust 2X2GB Hauptspeicher ein und gut ist.Ich wuerde fuer diesen 10 Jahr alten PC nichts mehr kaufen.

Antwort
von Myrmiron, 33

Alles kein Problem.

Dein Motherboard hat einen PCIe x16 Anschluss, bedeutet jede Grafikkarte passt da rein.

Such dir einfach eine aus die keinen zusätzlichen Stromanschluss benötigt und da kann beinahe gar nichts schief laufen.

Jetzt stellt sich halt nur noch die Frage, was möchtest du mit der Grafikkarte machen?

Spiele spielen oder nur normale Desktopanwendungen betreiben und im Internet browsen?

Antwort
von DougundPizza, 37

Musst schauen was für einen Anschluss du hast und ob das dein Netzteil mitmacht. Bei alten Produkten zahlt man mittlerweile mehr als für die jetzigen Stabdardprodukte. Z.B. Meine Maus mx518 hab ich damals für 50€ gekauft jetzt kostet sie 150€^^

Antwort
von nickka1233, 40

Der Anschluss sollte passen. Du solltest trotzdem paar Sachen beachten. Die Grafikkarten sind immer mal wieder größer und auch kleiner geworden. Erstmal sicherstellen, dass die Karte auch ins Gehäuse passt. Ganz wichtig ist das Netzteil. Bei 400 Watt ist deine Auswahl für Grafikkarten schon um einiges geringer, wobei eine leistungsstarke auch wenig Sinn macht bei dem System aus 2007. Ich würde erstmal Prüfen, ob es wirklich an der Grafikkarte liegt oder ob evtl. das Mainboard auch mit durch ist. Sonst würde ich dir eine gtx 650 oder ähnliches empfehlen. 

Antwort
von Evileul, 38

Solange das Mainboard einen PCI Express anschluss hat passt jede Karte .
Muss mal nachsehen.

Antwort
von cba321, 41

Das Board hat laut Hersteller einen PCI Express x16 Anschluss. Solange dieser nicht belegt ist, kannst du die meisten Grafikkarten dort einbauen. 

Kommentar von xXeroXx ,

Brauchen moderne Grafikkarten nicht einen x16 2.0 Anschluss? 

Kommentar von cba321 ,

Nein, ist abwärtskompatibel. 

Antwort
von Nobodyv1, 20

Auf so einige Sachen musst du achten hier kannst du mal reingucken und dir ein überblick verschaffen 

http://www.pc-magazin.de/ratgeber/10-ultimative-tipps-zum-grafikkarten-einbau-86...

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community