Frage von Nici0101, 32

Neue Freundin bringt Clique auseinander. Was tun?

Hallo erstmal. Von der 5. bis zur 8. Klasse hatte ich zwei Freundinnen, mit denen ich auch super ausgekommen bin. Wir hatten nie Streit, haben viel zusammen gemacht usw. . In der 9. Klasse ist noch ein Mädchen dazu gekommen, mit dem ich anfangs auch noch viel zu tun hatte. Aber dann hat eine meiner Freundinnen angefangen, sie quasi "an sich zu reißen". Seitdem sind wir gar keine richtige Gruppe mehr. Die Zwei treffen sich voll oft, reden öfter miteinander als mit uns und wenn ich einen von ihnen mal was sagen will, kommt immer die andere dazu und mischt sich ein. Das nervt so. Ich will, dass es wieder so ist wie früher. Außerdem streiten wir viel öfter. Hat jemand Tipps wie es wieder wie früher wird?

Antwort
von PicaPica, 12

Ich würde sagen, da hilft nur ein Gruppengespräch und wenn du durch deine andere Freundin, so sie derselben Meinung ist, Unterstützung hierbei hast, gibt es dem Ganzen bereits wieder mehr Gewicht.

Sollte das nicht helfen, kannst du da m. E. nichts machen, dann ist es eben so, auch, wenn dir das nicht gefällt. Dann solltest du dich nach neuen Freunden umsehen, evtl. gemeinsam mit der anderen Freundin? Immerhin hast du ja noch diese.

Antwort
von LisaMarlin, 9

So ähnlich ging es mir auch mal,unsere Gruppe hat sich aufgesplittet und wir haben mehrere gruppengespräche geführt :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community