Frage von rosafabel, 32

Neue Freunde finden, alte Freundschaften aufrecht erhalten?

Ich hatte mal eine beste Freundin und durch sie habe ich all meine Freunde quasi kennen gelernt (in der Schule) in der Grundschule und auch dann im Gymnasium hatte ich auch immer Freunde und in der 7. sogar eine recht große Clique. Darin waren ich und 5 sehr gute Freundinnen von mir und auch ein paar Jungs mit denen ich mich gut verstanden haben. Wir haben viel gemacht und ja, war eine schöne Zeit.

Dann sind wir in andere Klassen gekommen, dann gab es einen großen Streit und meine, nun Ex-Beste Freundin hat dann auch die Schule gewechselt. Und meine anderen Freunde haben durch ihren festen Freund oder auch in ihrerer Klasse andere Freunde gefunden.

Nur ich nicht. Ich bin mit einer von den 5 Freundinnen noch sehr gut befreundet, aber durch ihren Freund hat sie fast keine Zeit und sonst unternimmt sie eig. alles mit ihrere Familie.... Und mit 2 anderen habe ich eig. nicht mehr so viel zu tun, wir sehen uns nur noch in der Pause. Meine Ex-BF sehe ich zwar jeden Tag vor der Schule, aber mehr auch nicht. Wir laufen auch kurz zusammen, aber ja. Sie hat sich auch ein bisschen verändert. In meiner Straße wohnt noch ein Mädchen, wir sind eher bekannte, weil wir zwar immer zusammen zur Schule laufen, aber mehr auch nicht.

Ich habe auch mal überlegt, was mit meiner Ex-BF oder mit der aus meiner Straße zu machen, aber z.B nach der Schule sagen sie schon, ja bis morgen; Oder vor den Ferien: Ja dann bis nach Ferien, ne;. Ja, ich weiß nicht, ob sie überhaupt was mit mir machen wollen, meine Ex-BF hat eig. auch kaum Zeit, weil sie so viele andere Freunde hat und immer saufen geht und ja:/

Ich kann einfach keine Bekannte machen, weil ich nicht weiß wo und wie und einfach so schüchtern bin und kein Small Talk kann. Und ich weiß nicht, ob es sich loht die Freundschaft mit meinen Freunden aus meiner ehemaligen Clique aufrecht zu halten.. Aber man kann es ja probieren, aber ich weiß auch nicht so wie. Ich schreibe nie mit Whatsapp mit ihnen und weiß auch nicht worüber und ich traue mich nichtmal zu fragen, ob wir was unternehmen wollen, weil sie meistens eh keine Zeit und vllt. auch keine Lust haben.

Ich will eig. nur ein paar gute Freunde, mit denen man über alles reden kann, sich auch außerhalb der Schule trifft und 1. Mai, Silvester,... zsm. feiern kann. Und dann auch gute bekannte und "normale" Freunde, mit denen man auch einfach mal was unternehmen kann.

Antwort
von KaramalzLover, 13

Ich würde versuchen die alte BF zu vergessen, scheinbar will sie ja nichs mehr mit dir unternehmen. An deiner Stell würde ich die Freundschaft zu der anderen Freundin aus der ehemaligen Clique aufrecht erhalten und vllt werdet ihr ja dann BFs. 

Und das Mädchen aus deiner Straße kannst du auch mal ansprechen, einfach mal fragen wie sie heißt, welche klasse sie geht, wie alt sie ist....smaltalk eben! 

Und wer weiß, es kann ja sein dass das Mädchen aus deiner Straße deine alte Freundin auch mag, und schon wärt ihr zu dritt.

Ich bin dieses Jahr in die 8. gekommen, wurde auch von meinen besten Freundinnen getrennt...trotzdem treffen wir uns jede Pause und sind tatsächlich Freundinnen geblieben. Sogar meine BF habe ich nicht verloren, weil wir uns jede Pause sehen und wir miteinander reden...ich kann ihr immer noch persönliche Sachen anvertrauen! Und ich habe neue Freundinnen aus der neuen Klasse, weil ich sie mal angesprochen habe!

PS.: Trau dich einfach mal einen Smaltalk zu beginnen, daraus wir vllt sogar ein richtiges Gespräch und dann hast du vllt eine neue Freundin dazu gewonnen! Und wenn es das 1. Mal nicht klapp, lass dich bloß nicht unterkriegen!! ;)

Viel Erfolg! 

LG KaramalzLover

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community