Frage von WaterFreak007, 33

Neue flexible Sportart?

Hallo Community,

ich bin weiblich 18 und suche eine neue Sportart. Aufgrund meines Abiturs welches ich im folgenden Schuljahr absolviere, habe ich aufgehört zum Boxen zu gehen, da ich es nicht immer geschafft habe zu den Trainingszeiten zu kommen. Auch im folgenden Schuljahr werde ich nicht viel mehr Zeit haben, da ich jeden Tag Nachmittagsunterricht haben werde und dann zuhause noch lernen muss bzw. meine Hausaufgaben erledigen muss. Deshalb suche ich nach Sportarten die flexibler sind, bei denen ich an keine bestimmte Zeiten gebunden bin. Quasi wenn ich Zeit habe der Sportart einfach nachgehen kann.

Ich habe früher schon einige Jahre im Rettungsschwimmen verbracht. Fallen euch flexible Sportarten außer Radfahren, Joggen, Schwimmen und Co. ein? In ein Fitnessstudio will ich nicht eintreten.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen LG WaterFreak007

Antwort
von M4H0M4T1X, 15

Eeeeeendlich eine die nicht dem Mainstreamscheiss folgt, find ich nice :)

Mach doch Parkour running, wenn du boxen warst dann hast du auch ordentlich ausdauer und muckies inne arme und Beine :D

Musst natuerlich nicht diese heftigen tricks machen aber es macht mega bock und trainiert den ganzen Koerper und haelt dich fit :) Ausserdem kann man es fast ueberall machen.

Antwort
von stinegottschalk, 19

Cool, dass du nicht ins Fitnesstudio willst. Find ich auch immer lame. Wie wäre es mit Tanzen, Longboard, Inline Skaten, Tischtennis? :)

Kommentar von WaterFreak007 ,

getanzt hab ich früher auch schon, also in ner tanzgruppe, aber ich finde alleine zuhause ist blöd :/ aber Inline Skaten gefällt mir ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community