Frage von Elderscrolls709, 87

Neue Festplatte in PC?

Kann man einfach eine neue leere Festplatte in ein Pc einbauen, klappt sowas? Oder wie geht das?

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer & PC, 32

In dem Acer ist eine normale 3,5" SATA Festplatte drin. Kannst also jede 3,5" SATA Festplatte einbauen. Beispiel

http://geizhals.de/seagate-desktop-hdd-1tb-st1000dm003-a686480.html?hloc=at&...

Kommentar von Elderscrolls709 ,

Ist SATA denn was anderes wie Hdd oder sdd? oder kann ich die auch einbauen?

Kommentar von compu60 ,

SATA ist der Anschluss der Festplatte ans Mainboard. HDD und SSD sind verschiedene Datenträger. HDD ist die normale Festplatte und SSD sind Flashspeicher..

https://de.wikipedia.org/wiki/Solid-State-Drive

Antwort
von KingLouis1, 45

Im Prinzip ja. Allerdings gibt es unterschiedliche Festplatten auch wenn ältere fast nicht mehr zum Kauf angeboten wären. Entscheident ist wie alt dein PC ist und über was für Anschlüsse er verfügt. Es gibt Festplatten SATA oder ATA.Ersteres ist alt und verfügt über einen SATA Anschluss (Breitband).Meistens ein breites graues Kabel.Man kann zwei Komponenten über den Anschluss laufen lassen.Platte/Platte oder DVD/Platte.Hierbei gilt zu beachten das eines der Komponente Master und das andere Slave gejumpert ist.Meistens ist es auf der Festplatte zu sehen.ATA ist die neuere Variante.Kabel ist schmal und verfütgt über einen kleinen Anschluss auf dem Board.Je nach Board kann die Anzahl der Anschlüsse unterschiedlich sein. Dann gibt es noch eine Art Zwischenprodukt. Es sind SATA Platten mit noch alter Stromversorgung.Weisser Stromanschluss.Fehlt vom Netzteil eine Stromversorgung oder passt der Stromstecker nicht gibt es noch Adapter dafür. Am besten die Informationen vom Motherboard (Handbuch) mal anschauen was alles angeschlossen werden kann.Kein Handbuch zur Hand,Rechner öffnen.zwischen den PCI Steckplätzen (Weisse Module) ist die Bezeichnung meistens aufgedruckt.Danach googeln und PDF herunterladen.

Neue Platten werden fabrikneu ausgeliefert. Wird die Platte nicht sofort vom System erkannt,unter Datenträgerverwaltung in der Systemsteuerung die Platte neu einlesen lassen.

Willst du die alte Platte komplet ersetzten,dann ist natürlich auch das Betriebssystem weg und muss neu aufgespielt werden.In diesem Fall wird die neue Platte vom Setup erkannt und formatiert.


Kommentar von Elderscrolls709 ,

Acer Aspire x3900 Ich habe einen breiten roten SATA anschluss. muss ich denn nur die Installatiobs CD von windows reinlegen, dann läuft die kiste?

Kommentar von compu60 ,

IDE oder auch PATA genant hat den breiten Anschluss. SATA ist der neuere und hat einen kleinen Stecker.

ATA sind beide Arten.

Kommentar von Elderscrolls709 ,

Also ist SATA ist besser?

Kommentar von MarkusGenervt ,

Da scheinst Du mit SATA und ATA ein wenig ins Schleudern gekommen zu sein. ;)

"IDE" ist besser zu differenzieren, zumal die alten HDD's meinst als IDE-Platten/Anschluss bezeichnet werden.

Kommentar von compu60 ,

SATA ist neuer und besser als IDE.

Kommentar von Elderscrolls709 ,

Ja guut 2 Meinungen. Was mach ich jetzt?😂

Kommentar von compu60 ,

Du kannst nur Festplatten mit SATA Anschluss in deinen Acer einbauen.

Antwort
von MarkusGenervt, 13

Also Dein Problem ließe sich evtl. folgendermaßen lösen:

Starte den Rechner mit der Installations-CD und wähle im Boot-Menü Computer reparieren (Reparatur-Modus)

Dort gibst Du in der Eingabeaufforderung folgenden Befehl ein:

for %V in (D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z) do @if exist %V:\ chkdsk /v /x /r %V:

Achte auf jedes Zeichen genau!

Das kann jetzt je nach Größe Deiner Platte richtig lange dauern und kann auch noch bis morgen laufen.

Wichtig: NICHT UNTERBRECHEN / AUSSCHALTEN!!!
Bei Unterbrechung kann dann u.U. alles endgültig platt sein.

Mit diesem Befehl werden alle ansprechbaren Laufwerke auf Oberflächenfehler überprüft und ggf. korrigiert.

Wenn was zu retten ist, wird das funktionieren und Deine Platte ist gerettet.

Dennoch vermute ich mal, dass Du einige Dateien und Ordner verlieren wirst.

Diese werden aber gespeichert im Ordner "[Laufwerksbuchstabe]:\found.000" oder ein ähnlich klingender Name (kommt auf die Windows Version an). Hier findest Du aber nur Dateien nach dem Namensmuster "fileXXXX.chk" wobei "XXXX" für Ziffern stehen. Die verlorenen Dateien sind hier gespeichert, aber evtl auch in Einzel-Dateien zerstückelt.

Natürlich kannst du auch alles formatieren, dann ist alles weg auf nimmer wiedersehen.

Kommentar von Elderscrolls709 ,

Wie gelange ich zu Computer reparieren? Denn wenn ich mit CD starte kommt ja daten werden geladen und das zeug.?

Kommentar von MarkusGenervt ,

Welches OS und welche Edition?
(XP Home Edition, Win 7 Professional, etc.)

Kommentar von Elderscrolls709 ,

windows 7 Ultimate

Kommentar von MarkusGenervt ,

P.S.:
Bei Deinen Kenntnissen hast Du für die Ultimate DVD deutlich zu viel Geld ausgegeben.

Die kann Sachen, die für Dich weit jenseits deiner Nutzbarkeit liegen. Professional hätte auch maximal gereicht.

Schade.

Kommentar von Elderscrolls709 ,

ist neu. eig. ist ursprünglich home premium 64 bit drauf installiert, denn das hatte nicht funktioniert, denn wir haben dann ultimate drauf geladen

Kommentar von MarkusGenervt ,

Moment, da muss ich nochmal nachschauen, wie das mit der DVD ging. Ich habe mir selbst da einige andere Optionen eingerichtet, damit es einfacher geht.

Kommentar von MarkusGenervt ,

So, Auf der ersten Seite der Installation wählst Du die Sprach-Optionen aus.

Auf der zweiten Seite steht unten links "Computerreparaturoptionen" – klicken.

Dann öffnet sich ein neues Fenster "Systemwiederherstellungsoptionen". Da sollte in einer Liste dann ein Laufwerk mit "Windows 7" erscheinen. Auswählen und weiter.

Jetzt erscheint ein Dialog "Wählen Sie ein Wiederherstellungstool aus".

Da gehst Du erst mal auf "Systemstartreparatur"

Jetzt rödelt der erst mal und du folgst den Anweisungen.
Unter Umständen wird er jetzt versuchen, das System auf eine früheren Wiederherstellungspunkt zurück zu setzen.

Wenn das klappt ist gut, wenn nicht, dann abbrechen und du klickst jetzt unten auf Eingabeaufforderung.

Dort machst Du das, was ich Dir oben gesagt habe.

Anschließend "Neustart", DVD heraus nehmen, Daumen drücken!

Kommentar von Elderscrolls709 ,

Jop danke.

Kommentar von Elderscrolls709 ,

nein nein. ich habe garnix ausgegeben. Die ultimate cd gehört meinem Dad, er hat sie selber von wo geholt. was meinst du mit Kenntnissen? also bis vor 3 Monaten hatte ich noch null Ahmung von Computern. mittlerweile schon, ich lerne halt immer was dazu^^.

Kommentar von MarkusGenervt ,

LOL – das habe ich mir schon gedacht :)

Ich sag es mal so:
Ich arbeite mit Windows, seit es Windows überhaupt gibt. Ich kenne Windows besser als mein Kochbuch oder unseren Keller.

Aber mit den Sachen auf der Ultimate DVD kann ich nix anfangen, weil ich keine IT-Professionals-Abteilung leite oder manage. Diese Ultimate-Extras sind für hochspezialisierte und interaktive IT-Entwicklung gedacht, wobei ich mich schon immer gefragt habe, ob Microsoft da nicht wieder unnötig die Dinge verkompliziert hat. Das ist mehr so was wie "von hinten durch die Brust ins Auge".

Egal, irgend jemand wird damit schon was anfangen können – vielleicht ja Microsoft selber ;)

Ach ja, es nützt natürlich M$, weil der Hype nach "immer das Beste" dann auch die Kasse klingeln lässt.

Kommentar von Elderscrolls709 ,

Kann ich denn auf irgendein anderes Betriebssystem umszeigen? Was emofiehlst du mir? Geht das überhaupt?

Kommentar von MarkusGenervt ,

Ja, ich empfehle Kubuntu ;-P

Nein, bleib mal bei Windows 7 und beschäftige Dich erst mal damit.

Aber grundsätzlich kannst Du jedes Betriebssystem drauf packen. Sogar mehrere gleichzeitig – nennt sich Multi-Boot-System. Aber dafür musst Du Dich erst mal ein ganzes Stück mehr mit "Computer" beschäftigen, denn – sorry – Du spielst gerade noch in der Krabbelgruppe.

Ist echt nicht bös gemeint, aber Computer lernt man nicht mal eben über Nacht.

Kommentar von Elderscrolls709 ,

Haha ja also. Ich will zwar kein Informatiber werden, aber dennoch will ich sehr viel, d.h. mich mehr als überdurchschnittlich mit Computern, Betriebssystemen,etc. Beschäftigen. als Hobby^^ Jetzt frage ich mich, ob ich auch auf andere BS umsteigen kann, denn wie du sagst brauche ich als Ottomobil verbraucher kein ultimate. Home Premium würde esauch tuhen. jedoch weis ich nicht ob sowas geht^^

Kommentar von MarkusGenervt ,

LACH – das heißt "Otto-Normal-Verbraucher" … ich kringel mich … der war gut!   :-DDD

Nee, wenn Du Ultimate bereits hast, dann schmeiß nicht nochmal Geld aus dem Fenster! Aber wenn Du solche Ambitionen hast und doch noch deine eigene DVD kaufen willst, dann hol Dir Professional.

Das dumme ist nur, Du kannst es nicht mehr kaufen, weil der Support – ich glaube – 2021 eingestellt wird. M$ will jetzt Windows 10 vermarkten.

Für mich ist seit Windows 8 Ende Gelände. Diesen Kachel-Rotz mach ich nicht mit. Ist aber hier auch nicht weiterführend.

Antwort
von MarkusGenervt, 4

Ob SATA oder PATA/IDE spielt nur dann eine Rolle, wenn Du am MoBo auch beide Anschlüsse hast.

Wenn nicht, erübrigt sich die Frage, was nun besser wäre.

Es gibt aber bei Beiden Typen noch mehrere Unterteilungen, die für der Geschwindigkeit wichtig sind.

Leider bedeutet "breites Kabel" für jeden etwas anderes.

Wenn das Kabel platt, geriffelt und etwa breit wie eine schmale Hand ist, dann ist es ein IDE/PATA-Kabel. Auch der Anschluss ist schmal und breit und hat innen zwei Reihen von Metall-Pins.

Wenn das Kabel ähnlich dick, wie bei einem Stromkabel (mit Euro-Stecker, aber ein bisschen flacher) von einem DVD-Player oder Rasierer oder Radio ist, dann ist es wahrscheinlich SATA.
Jetzt kommt es darauf an, was Dein MoBo drauf hat: SATA-I, SATA-II oder SATA-III. Steigender Index=steigende Geschwindigkeit.

Aber auch hier gilt das Prinzip des Nadelöhrs: das gesamte System ist nur so schnell, wie die langsamste Komponente.
Es kann wohl nicht schaden, gleich eine SATA-III HDD zu kaufen, da alle untereinander kompatibel sind.

Nur eine SSD wird Dir nichts als unnötige Kosten für wenig Speicher bringen, wenn Dein MoBo nicht SATA-III beherrscht.

Daher solltest Du vor dem Kauf einer HDD darauf achten, was die Spezifikationen Deines MoBo's sind. Wenn Du kein Handbuch hast und auch nicht weißt, welches Modell/Hersteller das ist, dann musst Du entweder ein Hardware-Diagnose-Programm laufen lassen (z.B. HWiNFO) oder Du musst die Kiste aufschrauben und drauf schauen. Das Modell ist meist irgendwo mit markant größerer weißer Schrift notiert.
Damit kannst Du dann auf der Hersteller-Seite nachschauen, was Dein MoBo so alles verbaut hat.

Kommentar von Elderscrolls709 ,

naja ich habe einen eSATA Anschluss und eine hdd dein. 3,5. Jetzt ist ja nur die Frage, wie ich nich meine Alte Festplatte retten kann.

Kommentar von MarkusGenervt ,

eSATA ist wieder was anderes. "e" steht für "extern" und bedeutet, dass dies ein spezieller Anschluss ist, der nach außen geleitet wird.

Kommentar von Elderscrolls709 ,

achso. Also muss ich ein Extra Kabel für die festplatte kaufen? denn ich habe nur ein SATA Kabel für 2,5 hdds

Kommentar von MarkusGenervt ,

Wo ist Dein "Anschluss" denn?

Kommentar von Elderscrolls709 ,

Hinten. ist ein Roter Anschluss

Antwort
von vaplos, 44

Nicht zu voreilig meine Lieben..
Er sagte eine NEUE Festplatte, also die alte weg(?)
Falls dies der Fall wäre musst du natürlich auch Windows usw neu drauf installieren.
Falls das nicht der Fall sein sollte klemmst du die 2. Platte einfach in einen freien Steckplatz und an dein Netzteil ;)

Kommentar von Elderscrolls709 ,

ja doch muss ich, da ich mein rechner nicht mehr jochfahren kann, da muss ich erst ne Windows CD benutzen, wenn das nicht klappt, dann ne neue Festplatte durch die alte ersetzten. Dann müsste ich wie du gesagt hast nur noch die Insatllationscd einschieben und dann geht die Kiste? was kommt denn für ein Screen wenn ich versuche den Rechner einfachso ohne cd zu starten?

Kommentar von KingLouis1 ,

Ich weiss nicht was für ein Betriebssystem du benutzt und was die Ursachen sind warum der PC nicht mehr hochfährt. Kann sein das Windows lediglich ein paar Komonenten nicht mehr findet und deshalb nicht mehr booten kann.Oder sie weisst schlichtweg fehlerhafte Sektoren auf. Versuchst du die alte Platte zu formatieren sind natürlich auch alle Daten komplett weg. Es könnte aber sein das sich noch wichtige Daten auf der Platte befinden.Beim defekt der Platte diese Ausbauen und nicht mehr versuchen daran rumzubasteln. Der Fehler wird nur schlimmer.Dann erst neue Platte einbauen und Betriebssystem wie die Treiber der Board CD wieder einspielen.Läuft alles die alte Platte wieder dazuhängen.Mit etwas Glück kannst du die Daten dann wieder auf die neue Platte spielen.

Bei der neuinstallation vom entsprechenden DVD Laufwerk booten.Die setup routine startet dann von alleine.Es empfiehlt sich auch die Platte in zwei Partitionen zu teilen. Man wird bei der Instalation gefragt.Später dann alle wichtigen Daten auf Partition D abspeichern.Sollte es wieder zu einem Absturz kommen bleiben beim neueinspielen vo C die Daten auf D erhalten.

Kommentar von vaplos ,

hast du denn schon versucht deine alte Festplatte zu killen?? also zu formatieren? da musste nicht extra Geld für hinlegen ;p

Kommentar von Elderscrolls709 ,

geht ja garnicht. Ich kann meinen Rechner ja nicht mal hochfahren. der sagt ständig Unmoubtable_Boot_Volume

Kommentar von vaplos ,

Das natürlich doof :/ Was hast du denn damit gemacht..? Kommt ja nicht einfach so

Kommentar von vaplos ,

hab gerade mal was im inet gesucht. musst anscheinend nur die Windows CD einschieben und diese im Bootmenü als Bootdevice festlegen. dann auf Windows zurücksetzen oder resetten oder so ;D kannst ja auch ganz löschen xD

Kommentar von KingLouis1 ,

Die Fehlermeldung sagt schlicht aus das er kein bootfähiges Medium (Platte) Mehr gefunden hat.Das kann darauf hindeuten das der Bootsekto (MBR)r beschädigt oder nicht mehr erkannt werden kann.Oft deuter das  auf eine Beschädigte Platte hin.(Fehlerhafte Sektoren). Schau mal nach ob die Platte im BIOS noch present ist. vielleicht ist es auch noch zu reparieren.Ist der Datenträger aber wirklich beschädigt ist es nur eine Frage der Zeit bis der Fehler wieder auftritt.

http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1695

Kommentar von Elderscrolls709 ,

Achso ok. Ja habe das noch nie mit der CD gemacht, muss mich dann erkundigen, was ich da genau machen muss. Aber im Prinzip MUSS ich eine neue Festplatte kaufen [KingLouis1] da ich ja nicht mehr meinen Rechner hochfahren kann und da ständigt sehr schnell der Blue Screen mit UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME kommt. Dann einn "eSATA" Kabel kaufen und mit der alten verbinden?

Kommentar von KingLouis1 ,

Jepp.Kauf dir eine Neue Hdd Platte.Achte darauf das ein neues SATA Kabel dabei ist.Sonst neu kaufen.Schaue nach ob das Netzteil noch über einen freien Stromanschluss verfügt.(Breiter,schmaler,Schwarzer Stecker).Die Alte Platte ausbauen und die neue dafür rein.DVD (Betriebssystem) ins Laufwerk und im Bootmenu das Laufwerk anwählen.Betriebsystem installieren.Läuft wieder alles kannst du die alte auch wieder dazubauen und versuchen noch wichtige Daten zu retten und auf die neue Platte kopieren.

Kommentar von Elderscrolls709 ,

Wann genau soll ich mein3 Alte Festplatte dazu anschließen? bevor die cd drin ist und ich neu starte, oder wann genau?

Antwort
von robbycobra, 44

Klar, PC aufmachen, platte in den Rahmen schrauben und SATA und Strom dran. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community