Frage von TheIudexXx, 98

Neue Brille - Druck auf der Nase: normal?

Hallo erstmal :) Ich habe vor 3 Tagen erstmals eine Brille angefangen zu tragen. Am ersten Abend allerdings nach dem absetzen der Brille, fing ich an eine Art Druck/Taubheitsgefühl (kann es nicht genau beschreiben) auf der Nase zu spüren, welches nun schon seit 2 Tagen anhält obwohl ich die Brille seit diesem Abend nicht mehr getragen habe. Ich hatte während des Tragens überhaupt kein Druckgefühl und fand das die Brille eig ganz gut saß. Meine Frage nun: Ist so etwas normal und wenn ja, wann vergeht das wieder?

PS: wenn ich die Stellen an der Nase berühre vergeht das Gefühl für 1-2 min und kehrt dann wieder zurück :/

Antwort
von rolfmartin, 81

Augenarzt und Optiker können dir letztlich deine Frage beantworten. Diesseits herrscht der Eindruck vor, dass ein Nerv betroffen sein könnte.

Antwort
von gfntom, 73

Woher hast du die Brille?

Bei Brillen ist es wichtig, dass diese genau angepasst werden (Ohren, Nasen), sonst kann es zu Druckstellen kommen.

Am besten zum Optik-Fachgeschäft und dort dein Problem schildern. Die passen dann alles an.

Kommentar von TheIudexXx ,

Hab sie schon vom Optiker :)

Antwort
von mausezahn1502, 66

Hallo,

Das kenne ich auch und ich war letztens beim Optiker,hab mich dann beraten lassen und die meinten, dass die Bügel hinter den Ohren zu fest ist und deshalb die Brille auf der Nase drückt.Die habens dann lockerer gemacht und jetzt ist alles super.

Also ab zum Optiker und weg das nervige drücken ;-D

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community