Neue Beziehung..was kann ich gegen die Angst tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke das einzig sinnvolle was du tun kannst ist mit deiner neuen "Flamme" einfach ganz offen über deine Gefühle und deine Vergangenheit reden. Sie wird es verstehen. Und es wird dir helfen doch wohler zu fühlen. Alles gute euch beiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du tun kannst? Du solltest z. B. deine Frage mal Tagsüber stellen und nicht Nachts um 3 Uhr. Tagsüber hast du sicherlich Chancen auf hilfreiche Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michel3186
22.02.2016, 03:17

tut mir leid ich meist nur spät am abend zeit habe bzw in der nacht

0

was soll man da noch sagen. du hast angst vor deinem eigenen schatten. machs licht an :)

denk nicht immer nur an gestern, lebe im hier und jetzt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich persöhnlich denke, es macht keinen sinn eine beziehung zu einer frau aufzubauen die schon einen sohn hat, da es niemals deine familie sein wird, vllt wirst du erst damit klarkommen,  aber irgentwann werden da probleme auftauchen, ich  habs bei vielen leuten gesehen so,    kann sein das es bei dir anders sein wird, aber das risiko ist trotzdem da

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
22.02.2016, 03:09

Was für ein Unsinn! Natürlich kann er eine Familie aufbauen, auch wenn es nicht "sein" Sohn ist! Er kann der Vater werden, der andere ist nur der Erzeuger!

2
Kommentar von Lavendelelf
22.02.2016, 03:10

So ein Unsinn! FragGrizzlyo? Nein, besser nicht.

2
Kommentar von Michel3186
22.02.2016, 03:19

Danke für deine Meinung, auch wenn ich sie  nicht teile..ich mag den kleinen und eine Patchworkfamilie ist heutzutage nichts besonderes mehr. dennoch bleibt meine Frage unbeantwortet wie ich diese Angst besiegen kann..

1

Was möchtest Du wissen?