Frage von harobedwa, 103

Neue Bekanntschaft einfach stehen lassen?

Ich habe gestern einen gleichaltrig jungen Mann in der Stadt kennengelert. Irgendwie war er mir nicht sympathisch, da er als ich ihm sagte, dass ich wenn dann nur Freundschaft möchte und außerdem bin ich lesbisch, meinte er dass "lesbisch sein", etwas sei wofür sich Frauen wenn sie keinen Mann abbekommen. Das hat mich schon wütend gemacht sowas zu hören. Ich wollte ihn irgendwie loswerden, er fuhr dann noch mit meiner S-Bahn mit und wollte mit in meine Wohnung, ich habe auch gesagt, dass ich das nicht möchte, aber er hat es nicht verstanden. Ich habe ihm versrpochen, dass ich heute um 16:00 am selben Treffpunkt wie gestern sein werde, obwohl ich ihn eigentlich gar nicht treffen will. Er hat meine Handynummer ich seine aber nicht. Was soll ich jetzt machen? Soll ich mich mit ihm treffen?

Antwort
von Illuminaticus, 6

Du musst nach deinem Gefuehl gehen, nicht nach dem, was du denkst, was gut waere fuer ihn oder dich.

In deinen Zeilen lese ich, das du ihn nicht magst, aber deine Frage hat eine gewisse Unsicherheit, als wenn du deinem Gefuehl nicht traust!

Vertraue deinem Gefuehl und deinem Leben, wenn du ihn nicht sehen willst, weil dein Gefuehl nichts Gutes erwartet, treffe ihn nicht und glaube nicht deinen Gedanken, die vielleicht ein Nicht-Ent-Taeuschen des anderen nicht wollen, aus welches Gruenden auch immer.

Alles Gute!

Antwort
von DerLulaa, 45

Ich würde es nicht machen. Wenn er was will wird er sich schon bei dir am Handy melden. 

Du kannst ihm ja sagen eine Freundin hat dich plötzlich gebraucht und du konntest nicht kommen. Wenn er sich dann am Handy meldet kannst du ihm ja sagen, dass du kein Interesse an ihm hast. 

Antwort
von Nashota, 19

Er gehört zu den Männern, die sehr von sich eingenommen sind und von sich meinen, sie könnten eine lesbische Frau "umdrehen.

Ich würde ihn nicht nochmal treffen. Wäre mir zu blöd.

Antwort
von LittleMistery, 25

Was er gesagt hat ist absolut nicht verständlich und in Ordnung schonmal gar nicht.

An deiner Stelle würde ich hingehen und ihm das nochmal ganz klar sagen, dass du lesbisch bist und nichts von ihm willst. Das muss er verstehen.

Andernfalls jenachdem kannst oder solltest du vielleicht doch lieber nicht hingehen und wenn er sich meldet einfach nicht drangehen und die Nummer blockieren. Würde aber vorher noch schreiben wieso du nicht da bist und was du von der ganzen Sache hältst, denn es ist wichtig, dass er das weiß.

Was du jetzt machst ist deine Entscheidung.

Tut mir Leid, dass ich dir nicht helfen konnte.

Antwort
von Sophiephilo, 7

Was versprichst du dir davon? Er ist dir unsympathisch, hat dich mehr oder weniger mit seinem Lesbenspruch beleidigt und ist für meine Begriffe zu aufdringlich, weil er trotz allem schon mit zu dir kommen wollte. Versetze ihn und gut ist. 

Du hast es nicht nötig, dich mit jemandem abzugeben, der weder dich noch deine Meinung respektiert. Wenn du ihm das nächste Mal in der Stadt begegnest, dann grüße ihn nur und geh weiter. Wenn er das nicht versteht, ist bei ihm sowieso Hopfen und Malz verloren.

Antwort
von Dahika, 13

Nimm´s mir nicht übel, aber warum ziehst du da nicht viel klarere Grenzen? Du hast ihn gestern kennengelernt, und er will gleich mit in deine Wohnung, obwohl du das nicht willst. Und wieso hat er deine Handynummer.

Natürlich sollst du dich NICHT mit ihm treffen. Was soll dir das bringen. Willst du höflich bis zur Selbstaufgabe sein? Kopfschüttel.

Kommentar von FeeGoToCof ,

Super Antwort! LG, F.

Antwort
von kkatzenfreund, 26

Lass ihn sausen.. Nett sein ist das eine.. Aber der Kunde ist ein vollidi.
Schüttel den bloß ab.. Sag ihm auch mal er soll dich inruhe lassen
Und dann weg.. Ich versteh schon garnicht warum er deine Nummer hat^^

Antwort
von Schwoaze, 28

Bist verrückt? Damit machst Du dem Idioten nur Hoffnungen.  Da er einer der dümmeren Sorte ist, die nicht kapieren, wenn sie nicht erwünscht sind, solltest Du Dich tunlichst von ihm fernhalten.

Antwort
von KatzenEngel, 34

Ganz ehrlich? Auch wenn ich sowas eigentlich nicht nett finde und ich es sicher selbst schlecht umsetzen könnte, würde ich da nicht hingehen! Find ich echt unverschämt, was er zu Dir sagte....Ausserdem find ichs komisch, dass er gestern mit in Deine Wohnung wollte...Weiß er jetzt etwa auch, wo Du wohnst?

Pass auf Dich auf!

Antwort
von bittertsweet, 31

Schreib ihm halt einfach, dass du kein Interesse ab einer Freundschaft etc hast und, dass du nicht kommen wirst.
Oder du benutzt eine Ausrede, wovon ich eher abrate.

Kommentar von bittertsweet ,

*an

Kommentar von LittleMistery ,

Sie hat seine Nummer doch nicht.

Antwort
von FeeGoToCof, 22

Geht`s noch? Wo hast Du denn Deinen gesunden Menschenverstand abgegeben?

Kommentar von FeeGoToCof ,

Wer nicht lernt, für sich und seine Ziele und Wünsche einzustehen, wird immer wieder in Situationen geraten, die einen "hilflos" erscheinen lassen.

Lerne, "nein" zu sagen! Das ist eine Investition in Deine Zukunft und Sicherheit!

Erscheine nicht. Sollte er sich telefonisch melden, teile ihm Dein "nein" mit und berufe Dich darauf, ohne Nummer auch keine Kontaktmöglichkeit gehabt zu haben.

Gib ihm unmissverständlich zu verstehen, dass Du an keiner weiteren Kontaktaufnahme interessiert bist.

Antwort
von putzfee1, 26

Nö. Was willst du denn mit dem?

Antwort
von micompra, 13

brauchst du hier wirklich eine antwort?

er ist aufdringlich

er macht dumme sprüche

er macht dich wütend

... und treffen willst du ihn auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community