Frage von achwas1965, 25

NEUBERECHNUNG BEI URLAUBSVERTRETUNG?

Hallo Leute, eine gute Freundin von mir war 20 Jahre in einer amerikanischen Firma tätig (in Deutschland). Ihr Job war sehr gut dotiert (14 X 2400€ netto im Jahr): Krankheitsbeding ist sie aus dem betrieb ausgeschieden. Jetzt bekommt sie Alg. 1. Und nicht gerad wenig! Die Position von ihr wurde von der Firma mit einem Zeitarbeiter besetzt. (Und läuft alles schief). Jetzt wird dieser Zeitarbeitsersatz für 3 Wochen in Urlaub gehen. Die Zeitarbeitsfirma hat bei meiner Freundin angefragt ob sie für 3 Wochen die Vertretung übernehmen könnte. Die werden bestimmt nicht den vorherigen lohn der Stamm-Firma zahlen!! FRAGE: Würde sie eine neue Berechnung für ihr Alg 1 bekommen, wenn sie für die Billiglohnfirma 3 Wochen arbeiten würde?? danke

Antwort
von mindsoldier, 12

nach den zeiten die du nennst würde das alg nicht neuberechnet sondern lediglich unterbrochen (möglich bis zu 6 woche ) werden.

Kommentar von achwas1965 ,

danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community