Frage von Fragant3746, 23

Neuauflage von: "Mein Kampf"... Was haltet ihr davon?

Jeder kennt das Buch; "Mein Kampf" geschrieben von einem Geisteskranken. Nun soll nach 70 Jahren eine neue, kommentierte Ausgabe von "Mein Kampf" Anfang 2016 erscheinen. Das Buch soll 59€ kosten und beinhaltet über 3500 kritische Anmerkungen.

Ich würde euch gerne fragen, was ihr davon haltet und ob von der Neuauflage eurer Meinung nach eine Gefahr ausgehen würde.

Antwort
von Tybalt9999, 23

Das Buch wird eh veröffentlicht, denn 70 Jahre nach Tod eines Autors ist der Text nicht mehr geschützt, man kann ihn frei verwenden. Wenn es nicht in Deutschland gedruckt wird, dann irgendwo anders, und dann kann man es über das Internet bestellen. Ein Verbot bringt da nicht viel, ich kann den ganzen Tag Bücher übers Netz im Ausland bestellen und dann ist es völlig egal ob es in Deutschland verboten ist oder nicht. 

Und da das Buch nunmal da ist, macht es durchaus Sinn, eine kommentierte Ausgabe rauszubringen, die das ganze Buch in einen historischen Kontext stellt, die z.B. genau zeigt, wo Hitler gelogen hat, um sich besser darzustellen.

Nebenbei, der Herausgeber ist das Institut für Zeitgeschichte, genaueres findet sich hier: http://www.ifz-muenchen.de/aktuelles/themen/edition-mein-kampf/

Ich würde ja was ankreuzen, aber ich finde nichts passendes. 

Antwort
von BlackHopes, 17

Angesichts der Zunahme des Rechtspopulismus in Deutschland, halte ich eine Neuauflage von "mein Kampf" eher für kritisch.

Antwort
von Biberchen, 21

der, der es lesen möchte bekommt es auch! Auf jeden Fall wird wieder an dem Buch verdient.

Antwort
von GoldenerDrache, 19
Das Buch sollte verboten werden!

Nichts, nichts, nichts, wer ist denn auf die Idee gekommen?
Nur schade das man nur eine Stimme geben kann, sonst hätte ich auch Nummer 4 angeklickt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten