Frage von Bruli, 56

Neu im Büro, soll nun eine Rundmail Schreiben als neue Kollegin, habt ihr Ideen wie ich diese Formulieren könnte.Auch an die Chefs.(Lockere Atmosphäre)?

Hallo Zusammen, ich bin neu in einem Büro. Es herrscht eine lockere Umgangsform. Ich soll eine Rundmail als neue Kollegin schreiben (auch an die Chefs) Habt ihr Formulierungsbeispiele?

Vielen Dank im Voraus :)

Antwort
von MyukaNeko, 42

Verstehe ich das richtig, dass du dich in einer Rundmail den neuen Kollegen vorstellen sollst? (Finde ich irgendwie komisch - normalerweise wird man vom Chef vorgestellt...)

"Hallo zusammen,

ich bin Bruli und darf euch von heute an als XXX unterstützend zur Seite stehen. Ich habe das und das in der Vergangenheit gemacht / Ich komme ursprünglich aus dem und dem Bereich und möchte hier gerne neue Erfahrungen sammeln. Falls es also Fragen zu den und den Themen gibt, dürft ihr euch zukünftig vertrauensvoll an mich wenden.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und lade am Dienstag um 15 Uhr im Pausenraum zum Kaffee ein.

Bruli"

Kommentar von Bruli ,

Also ja normal schon aber ich sollte eh eine Email schreiben, damit alle meine Email haben:)

Vielen dank für deien Antwort, muss aber etwas weniger "auftragen" da ich Berufseinsteigerin bin.:) und mit dem Kaffe wirds auch knapp, da die Kaffeküche recht klein ist😊

Kommentar von MyukaNeko ,

Kann man ja alles nicht wissen ;-)

Dann beschreib halt, dass du gerade von der Schule/Uni/Ausbildung kommst und was deine Aufgabe/Position sein wird. Keine Ahnung, wie eure Büros sind, aber kannst ja zum Schluss anbieten, dass sie dich zum näheren/weiteren Kennenlernen gerne an deinem Platz besuchen können. Oder du fragst noch was ganz Unverfängliches, z.B. wo es das beste Mittagessen gibt. Irgendwas, was die Kollegen evtl. motiviert, mal vorbeizuschauen und Hallo zu sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten