Frage von chrisxis, 76

Netzwerkverbindung wird beim Herunterfahren des PCs nicht getrennt?

Hallo,

ich habe folgendes Problem mit meinem neuen PC. Die Netzwerkverbindung wird beim Herunterfahren des PCs nicht automatisch getrennt. Fährt man den PC am nächsten Tag wieder hoch und klickt auf die Details zur Verbindung, so steht dort unter Dauer der Verbindung die Zeit, seit der PC das erste Mal mit dem Netzwerk verbunden wurde. Bei allen anderen PCs ist es so, dass nach dem Hochfahren die Zeit der Netzwerkverbindung logischerweise bei Null zu laufen beginnt. Wieso trennt sich mein PC nicht vom Netzwerk obwohl er aus ist? Einen Virus würde ich ausschließen, da er ganz neu ist und das Problem seit dem ersten Tag an besteht.

Als System wird Windows 8.1 genutzt. Der Netzwerkadapter ist ein Realtek PCIe GBE family Controller mit einem D-Link Wlan Stick

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Computer, Internet, PC, 53

Der Netzwerkadapter ist ein Realtek PCIe GBE family Controller mit einem D-Link Wlan Stick

das sind mal ZWEI Netzwerkadapter :-)
ein LAN und ein WLAN, bei welchem hast du jetzt das Problem ?

normalerweise dürfte das nur beim LAN-Adapter (Realtek PCIe GBE) sein, da dein Board in der Standardeinstellung nicht komplett abschaltet, um z.B: WoL (Wake on LAN) nutzen zu können, leuchten ja wahrscheinlich auch irgendwo Leds weiter im Rechner oder beim LAN-Port

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community