Frage von Lucas2703, 78

Netzwerknutzung bestimmter Geräte einsehen bei Telekom Speedport W 723 V?

Hey Leute, wie im Titel beschrieben versuche ich herauszufinden wie viel Datenvolumen / KB pro Sekunde ein bestimmtes Gerät in unserem Netz nutzt. Ich habe im Internet und auf der Konfigurationsseite des Routers noch nichts gefunden und hoffe hier kann mir jemand dabei weiterhelfen. Die Sache ist nämlich, dass wir in unserem Haus einen Untermieter haben, der auch unser Netz mit benutzt, obwohl wir schon ne schlechte Leitung haben (nur 350KB down). Gibt es eine Möglichkeit irgendwie herauszufinden wie viel einzelne Geräte von der Leitung einnehmen? Ich brauche halt einen Beweis damit der Mieter nicht mehr bei uns ins Netz darf xD

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 48

Hallo Lucas2703.

Da kann ich dir nur sagen, dass unsere Geräte das nicht unterstützen.

Gruß

Kai M. von Telekom hilft

Kommentar von Lucas2703 ,

Hallo Kai,

ich habe vorhin mit dem Mieter gesprochen und an ihm liegt es nicht. Vielleicht können Sie mir ja weiterhelfen. Mir ist eingefallen, dass mir vor ein paar Tagen bei den WLAN Netzen ein "Telekom_FON" angezeigt wurde, welches aber nicht mehr zu sehen ist. Ich habe im Internet herausgefunden, dass es sich dabei um WLAN to go handelt und habe das Gefühl, dass allein deswegen unsere Leitung schwächelt (die ohnehin schon schlecht ist: 3k Leitung). Die Ping werte in Online Spielen schwanken bei mir seitdem auch extrem was das Spielen unmöglich macht.

Können Sie mir dabei vielleicht weiter helfen ? Eventuell wie ich das ausschalten kann?

viele Grüße

Lucas

Kommentar von Telekomhilft ,

Hallo Lucas. Sie haben recht: TELEKOM_FON ist der HotSpot, der im Rahmen der Zubuchoption WLAN TO GO bereit gestellt wird.

Diese Option haben Sie gebucht und möchten sie jetzt nicht mehr nutzen? Habe ich das richtig verstanden? Wenn ja, dann melden Sie diese Option bitte einfach über ihr Kundencenter wieder ab.

Wobei ich nicht glaube, dass der Ping in Verbindung mit diesem HotSpot steht. Bei WLAN TO GO wird zwar bestehend auf die verfügbare Bandbreite ein HotSpot angeboten. Allerdings hat der eigene Traffic immer Vorrang vor dem, was über den HotSpot zur Verfügung gestellt wird.

Oder habe ich etwas falsch verstanden?

Dann bitte wieder melden. Wir bekommen das schon hin.

Gruß

Kai M. von Telekom hilft

Expertenantwort
von asdundab, Community-Experte für Internet, 37

Das kann der Router schlicht nicht.

Kommentar von asdundab ,

Warum brauchst du einen Beweiß, um ihn nichtmehr ins Netz zu lassen?

Kommentar von asdundab ,

Du könntest höchstens den Gateway per DHCP über deinen PC legen und dort mit einen Netzwerktool den Netzwerkverkehr mitschneiden. Das ist aber sehr kompliziert.

Kommentar von asdundab ,

einzurichten

Antwort
von WosIsLos, 38

Könnte sein, daß es damit geht:

www.chip.de/downloads/NetWorx_37550752.html

Kommentar von Lucas2703 ,

danke das habe ich eben mal getestet, aber es funktioniert leider nur auf dem PC wo es installiert ist. Und ich hatte nicht vor stasi mäßig sowas heimlich bei unserem Mieter zu installieren :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community