Frage von Manga3k2001, 35

Netzwerkadapter versteckt, was tun?

Seit ein paar tagen haben meine Eltern angefangen unser Netzwerkadapter auszustecken und im nachhinein dann zu verstecken (ich persönlich finde dass das echt kindergartenniveau ist) weil sie meinen dass ich zu viel im internet mache. Allerdings gibt es auch manchmal wirklich wichtige sachen die ich machen muss, beispielsweise muss ich dem lehrer mein Informatikprojekt per mail schicken, aber das geht schwer weil ich kein internet habe, ich muss das aber recht bald machen. Doch wenn ich das meinen Eltern sage glauben sie mir einfach nicht (vorallem mein Stiefvater nicht, mit dem ich mich auch schon so ziemlich in die haare kriege). Was soll ich tun?

Antwort
von thorsengel, 12

Du wirst noch einmal mit deinen Eltern reden müssen.

Erst Mal zum Projekt; Erkläre das erstmal und biete an, dass sie dir dabei über die Schultern schauen, damit sie sicher sein können, dass du wirklich nichts anderes machst.

Zum weiteren. Aus deinen anderen Fragen liest es sich so als wärst du der  `typische Nerd´ (nicht falsch verstehen, ist nicht böse gemeint), du scheinst wirklich viel zu spielen und ja auch YouTube Videos zu drehen. Viele Eltern verstehen das einfach nicht.
Erkläre ihnen ruhig, was du alles am Computer machst und warum es dir so wichtig ist.Vielleicht könnt ihr euch auf für beide Seiten vernünftige Zeiten einigen, wie lange und wann das Internet genutzt werden darf.
Wichtig ist vor allem, dass du ruhig mit ihnen redest. Keine Vorwürfe, kein motzen.
Aber letzten Endes sind sie (wenn du keine 18 bist) deine Erziehungsberechtigten und können tun was sie wollen. Ist es dir wirklich nicht möglich, eine Einigung zu erzielen mit der du deine schulischen Pflichten erfüllen kannst würde ich mich an einen Vertrauenslehrer wenden und ihm die Lage schildern.

Kommentar von Manga3k2001 ,

Selbst wenn ich ihnen versuchen würde es ihnen zu erklären, sie würden das einfach nicht verstehen, ich habe es schon ein paar mal versucht, aber es funktioniert nicht. Bei uns zuhause gibt sehr viele ähnliche situationen (die auslöser sind unterschiedlich) und so langsam halte ich es einfach nicht mehr aus. Worum es mir hier größtenteils geht ist, dass ich in dem was ich tue missverstanden werde.

Antwort
von chongzi, 21

Die Zeit ohne Internet genießen. Wenn es nur um das Informatikprojekt geht, dann bitte deine Mutter oder deinen Stiefvater die mail für dich zu schicken, oder dass du 10min das Internet nutzen kannst. 

Wird wohl einen Grund geben, warum die kein Internet hast. Da kann und will ich aber nichts zu sagen :)

Kommentar von Manga3k2001 ,

Glaubst du das wirklich? Mein Stiefvater versteckt sogar meine Bücher weil ich mich mal geweigert habe meine türe offen zu lassen weil ich sehr pingelig bin wenn es um meine Privatsphäre geht, aber leide kümmert es meine lieben, lieben Eltern ja einen dreck was ich denke. Wie auch immer, vielen dank für den tollen rat, und auf das mit dem "Grund" werde ich nicht eingehen.

Kommentar von Manga3k2001 ,

Und es geht mir nicht nur um mein projekt, es geht mir auch um viele andere Sachen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten