Frage von furkansel, 69

Netzwerk-Problem mit gebrauchter FritzBox?

Hallo,

Und zwar habe ich in meiner Wohnung kürzlich eine neuer Internetzugang eingerichtet. Den Vertrag habe ich bei 1&1 abgeschlossen. Da hatte man drei Router zur Auswahl: Der eine war kostenlos, und die beiden anderen (davon eine FritzBox) waren kostenpflichtig. Ich bestellte den kostenlosen Router, da ich eine gebrauchte 1&1 HomeServer FritzBox (7330 SL) habe. Mit dem billigen Router funktioniert alles (der hat jedoch kein wlan und nur einen LAN-Zugang), jedoch wenn ich die gebrauchte FritzBox anschließe, kommt es zu Problemen. Und zwar verfüge ich nicht über das WLAN-Passwort und auch nicht über die Zugangsdaten zur Benutzeroberfläche (fritz.box im Browser). Die bei Media Markt meinten, ich solle das Gerät auf die Werkeinstellungen zurücksetzen. Schön und gut. Aber dazu müsste mein Laptop, wenn ich den über LAN an die fritzbox anschließe, auch eine Verbindung zu diesem aufbauen können, um zu fritz.box gelangen zu können. Das funktioniert aber nicht. Da wird dann immer angezeigt: "Nicht identifiziertes Netzwerk; kein Internetzugriff". Ich habe bisschen recherchiert und auf diversen Seiten standen zahlreiche Tipps (bin anscheinend nicht der einzige mit diesem Problem). Ich habe da alles ausprobiert (über mehrere Tage hinweg) aber es klappt leider immer noch nicht. Ich habe die Fritzbox einfach mal getrennt (Strom & DSL) und neu angeschlossen, automatische ip-adressen-zuteilung ist aktiv (also irgendetwas mit dhcp ist aktiviert) aber das alles half leider nicht. Kennt jemand das Problem und konnte es lösen? Wichtig wäre hier vielleicht, dass dieses Problem nur mit der gebrauchten Fritzbox (und nicht mit dem von mir bestellten Billig-Router) auftaucht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AnonAnubis, 24

Hi, Ich kann dir vielleicht weiterhelfen!

Mach mal folgendes:
1. FritzBox nur mit LAN Kabel und Netzteil anschließen.
2. Ein Telefon per Kabel an die FritzBox anschließen.
3. Am Telefon nun #991*15901590* eingeben und Anruftaste drücken.

Die FritzBox sollte sich nun Resetten und Neustarten.
Anschließend solltest du dich über Lan Port 1 per LAN Kabel und im Browser über fritz.box an die Benutzeroberfläche der FritzBox anmelden können.

Sollte das nicht Funktionieren hat die FritzBox einen Defekt!

Kommentar von asdundab ,

Alternativ zu http://fritz.box kann man http://192.168.178.1 verwenden, falls ersteres nicht klappt (kommt bei manchsen Endgeräten (PCs Laptops usw. ) vor.

Kommentar von furkansel ,

zurücksetzen pern anruf hat geklappt aber der internetaufbau geht nicht, hat anscheinend einen defekt, ich werd eine neue besorgen müssen

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, 33

Hier bei Punkt 2 Werkseinstellungen über Benutzeroberfläche laden lesen.

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7330-sl/wissensdatenbank/publication/sh...

Antwort
von grtgrt, 22

Bitte lies https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/... ,

denn in deinem Fall wird nur helfen, die gebrauchte  FritzBox auf Werkseinstellung zurückzuführen. 

Im Zweifelsfall wende dich an den FritzBox Support Service: https://avm.de/service/supportanfrage/produktauswahl/knowlegdebasesupport/list/?... .

Kommentar von grtgrt ,

Lies zunächst aber das Handbuch zu deiner FritzBox:

https://avm.de/service/handbuecher/fritzbox/ 

Es wird dort auch beschrieben sein, wie du sie auf Werkseinstellung zurückführen kannst, wenn das zuletzt gesetzte Passwort dir unbekannt ist.

Antwort
von Copyyy, 40

In die Benutzeroberfläche solltest du trotzdem kommen, wenn du mit dem Router verbunden bist.

Schon einmal die Sachen der Anleitung heir ausprobiert?
https://www.tipps-tricks-kniffe.de/avm-fritz-box-reset-so-resetten-sie-die-fritz...

Was für einen Anschluss hast du jetzt überhaupt? Die 7330 unterstützt nur ADSL

Kommentar von furkansel ,

Was ist denn ADSL?

Kommentar von furkansel ,

Es ist halt an diese Telefondose (mittlerer Schlitz) angeschlossen.

Kommentar von Copyyy ,

Welchen Tarif hast du denn bzw. wie schnell sollte dein Internet sein?

Ansonsten steht eigentlich irgendwo auf der Auftragsbestätigung (meist oben, fettgedruckt) sowas wie "DSL 16000 RAM" o.Ä.

Kommentar von furkansel ,

50.000

Kommentar von Copyyy ,

Das wird dann VDSL sein und du kannst die 7330 nicht als Modem verwenden, sondern nur als Router, sprich hinter das kostenlose Ding, was du da von 1&1 bekommen hast.

Wie gesagt: Im verlinkten Artikel findest du mehrere Möglichkeiten, die Box zurückzusetzen. 

Kommentar von furkansel ,

Ich konnte die Fritzbox zurücksetzen aber der internetaufbau klappt nicht und die frau von der hotline meinte, dass dann die fritzbox kaputt sei, was mich verwundert. Naja jetzt muss ich eine neue kaufen, das wird teuer...danke für die hilfe

Kommentar von Copyyy ,

Sie ist (wahrscheinlich) nicht kaputt, nur halt nicht VDSL-kompatibel, weswegen es nicht funktioniert^^

Antwort
von Topotec, 27

Hast Du es schon mit der Notfall-IP versucht? WLan ausschalten, Laptop mit Lan-Kabel mit der FB verbinden und im Browser 169.254.1.1 eingeben!

Wenn Zugang besteht, dann bei der Kennworteingabe auf ,,Kennwort vergessen" klicken, dann auf Werkseinstellung zurück setzen!

 

Kommentar von furkansel ,

Genau damit habe ich es mehrmals versucht aber der Browser lädt diese Seite nicht. Da wird dann angezeigt "Seite konnte nicht geladen werden; überprüfen sie ihre internetverbindung"

Kommentar von Topotec ,

Hast Du auch am Laptop die Lan-Verbindung aktiviert und WLAN an Fritzbox und Laptop deaktiviert?

Kommentar von lisaloge ,

Auch die IP-Adresse im Rechner manuell gesetzt? DHCP funktioniert in diesem Fall nicht!

Antwort
von furkansel, 30

Sorry wegen den Grammatikfehlern, die habe ich übersehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community