Frage von EricElektronik, 16

Netzwerk OpenVPN?

Hi, wenn ich OpenVPN zu einem VPN-Netzwerk verbinden lasse passiert normalerweise folgenes und zwar das alle Programme nur noch OpenVPN benuzern und nicht weiterhin die Netzwerkkarte. Wie kann ich das verhindern? Vielen Dank schon mal im voraus.

Antwort
von franzhartwig, 9

Das ist eine Konfiguration des Servers - auf die Du keinen Einfluss hat, denn Du betreibst den VPN-Server ja nicht selbst.

Es sollte möglich sein, selbst statische Routen auf dem Rechner einzurichten, um bestimmte Netze ohne VPN zu erreichen. Öffne die Eingabeaufforderung von Windows:

route add -p 0.0.0.0 mask 0.0.0.0 192.168.178.1 metric 1
route add -p 1.2.0.0 mask 255.255.0.0 5.6.7.8 metric 1

Der erste Befehl setzt eine permanente (-p) statische Default-Route. Die 192.168.178.1 musst Du anpassen, das soll die Adresse Deines Routers sein. Diese Route sorgt dafür, dass alles ohne VPN ins Internet geht. Permanent bedeutet, dass diese Route auch nach einem Neustart des Rechners erhalten bleibt. Soll das nicht sein, lass das -p weg.

Der zweite Befehl sorgt dafür, dass alles für das Netz 1.2.0.0/16 über das Gateway 5.6.7.8 herausgeht. 5.6.7.8 ist die VPN-Adresse des OpenVPN-Servers, 1.2.0.0/16 ist das Zielnetz, in das Du über das VPN zugreifen möchtest. Die Adressen musst Du natürlich anpassen.

So könnte es gehen, versprechen kann ich es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten