Frage von Oktoberblume, 70

Netzwechsel bei debitel, weil abschaltet hat?

Hallo, seit einige Wochen habe ich schlechten bzw seit einer Woche gar keinen Empfang mehr mit Debitel Vodafone bei mir Zuhause. Ich habe unzählige Male die Kundenhotline angerufen. Am Anfang waren es angeblich immer Wartungsarbeiten. Aber nun habe ich erfahren, dass es gar keinen Empfang mit Vodafone geben wird. Wäre es da nicht möglich in ein anderes Netz von debitel zu wechseln oder eine Sonderkündiung zu schreiben?

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Vodafone, 50

Ein Sonderkündigungsrecht entsteht aus einem lokal begrenztem Funkloch noch nicht, sofern es an anderen Stellen einen Empfang gibt (bei Mobilfunkverträgen liegt die Betonung auf "mobil"). Da MD auch Simkarten der anderen beiden Netze anbietet, solltest du erstmal mit einer Prepaidkarte oder geborgter Simkarten von Telekom und o2 / E-Plus in deinem Handy dieren Netzqualität überprüfen. Bist du dann mit einem anderen Netz zufriedener, kannst du deinen Vertrag in das andere Netz umschreiben lassen. Das kostet eine einmalige Gebühr an MD und erfordert auch eine andere Simkarte.

Antwort
von Alsterstern, 52

Also wie sich das rechtlich jetzt genau verhält weiß ich nicht. Klar ist jedoch, wenn ein Vertragspartner keine Leistung bringt, kann man kündigen. Mach das doch einfach schriftlich zum sofortigen Termin. Keine Leistung, kein Geld. Suche Dir einen neuen Anbieter und gut ist. Was hast Du zu verlieren? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten