Frage von ghostbustergun, 65

Netzumschaltung telekom?

Was bringt das?

Antwort
von dadamat, 47

Handelt es sich um die landesweite Umstellung auf IP Technologie? Dann brauchst du meistens einen neuen (teureren) Router, und dieser muss ständig eingeschaltet sein um zu Telefonieren, bei Internetverbindungen sowieso.

Antwort
von asdundab, 58

Welche?
BNG: Einheitliche kleinere Netzeben, für Vectoring nötig.
VoIP: Kostensache.

Kommentar von asdundab ,

Ergänzung zu BNG: In Zukunft keine Zugangsdaten mehr nötig.

Antwort
von Kuno33, 58

Kannst Du Deine Frage mal genauer stellen? Vielleicht meinst Du ja die Zwangsabschaltung alle 24 Stunden. Die ist erforderlich, wenn du keine feste IP gebucht hast und bezahlst.


Kommentar von ghostbustergun ,

wir haben ein brief bekommeb wo stand: ,,ihr internet wird am ... für 30 minuten abgeschaltet da die Technologie verbessert wird" (kurz zusammen gefasst)

Kommentar von asdundab ,

Das ist BNG. Vorher noch Router Firmware aktualisieren, dann gibts auch keine Probleme.

Kommentar von asdundab ,

Zwangstrennung gibt es übrigens bei Neuverträgen nnichtmehr alle 24 Stunden.

Kommentar von Kuno33 ,

Es ist immer schön mit Abkürzungen zu operieren. Ich finde es aber doch besser, wenn BNG einmal mit Klarnamen beschrieben wird:

Broadband Network Gateway

Beschrieben wurde ja oben schon, dass der Router dann keine Anmeldedaten benötigt, wenn Telekom der Provider ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten