Frage von Gegengift,

Netzteil PC - Stromverbrauch

Zieht ein Netzteil mit größerer Wattzahl mehr Strom? Oder wird komplett unabhängig von der max. Leistung nur verbraucht, was die Komponenten ziehen..?

Also angenommen ein 300 Watt und ein 600 Watt Netzteil - beide eine Effizienz von 88%

Verbrauchen die bei gleichen Voraussetzungen das Gleiche?

Hilfreichste Antwort von b14ckj4ck,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

nein, denn die ideale Effizienz entwickeln Netzteile bei meist etwa 50% Last, sprich wenn du ein "zu" kleines nimmst kann das den Effizienzgrad nicht erreichen.

Letztenendes macht dies aber einen kaum spürbaren Unterschied aus!


Vorrausgesetzt die Hardware braucht gleich viel Strom kann man sagen, bis auf den minimalen Unterschied, dass beide Systeme/Netzteile gleich viel Strom brauchen!

mfg b14ckj4ck


wichtig ist, dass da Netzteil qualitativ hochwertig ist!, denn 600w sind nicht immer 600W, so sind Markennetzteile mit 450W oft besser als "No-Name"-Produkte mit 650W!!

Also unbedingt auf die Qualität achten (BeQuiet, Corsair, Cougar, uvw..)

Kommentar von Gegengift,

Ok also kann ich ruhig ein größeres NT einbauen, ohne befürchten zu müssen, einen spürbaren erhöhten Verbrauch zu haben oder?

Danke.

Kommentar von Gegengift,

NesteQ E²CS X-Strike XS-600

Kommentar von b14ckj4ck,

JA! kannst du problemlos!

bitte, gerne =)

mfg b14ckj4ck

Kommentar von Gegengift,

Danke

Kommentar von b14ckj4ck,

anderfalls könnte man nicht den Stromverbrauch von Hardware bestimmen, da dass Netzteil immer alles zeiht was geht, unabhängig von der Hardware

bitte, gerne =)

mfg b14ckj4ck

Kommentar von Gegengift,
Antwort von ClubmanGT,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

das Netzteil mit 600 watt verbraucht genau das doppelte... da es die Leistung ja permanent zu Verfügung stellt, egal ob gebraucht oder nicht. Im ungünstigsten Fall heizt Du dein Zmmer damit. Wenn du die Möglichkeit hast schau mal auf den Stromzähler und schalte einen "kleinen" Verbraucher an. Zum Vergleich wiederhole das mal mit einem Föhn (o.Ä.) die haben oft um die 1800 Watt. Da rennt das Rädchen des Stromzählers ganz schön schnell

Kommentar von Gegengift,

Äh das kann aber nicht sein.. Das stellt doch die Leistung nicht permanent zur Verfügung oder?

Bei meinem 300 Watt Netzteil mess ich z.B. im Moment 160 Watt..

Kommentar von ClubmanGT,

Sind an dem Netzteil noch Verbrauer angeschlossen, oder liegt es da ganz alleine rum? Fernseher, Receiver usw. verbraten im Standby jede Menge Strom, ohne dass sie genutzt werden.

Kommentar von Gegengift,

Danke. Es geht um ein PC Netzteil.

Kommentar von b14ckj4ck,

wenn das stimmen würde könnte man ja nie den Stromverbrauch von Hardware messen, oder? Dann läuft das NT ja immer @FullLoad und ne GTX480 verbrät genau so viel, wie eine HD5550?

Kann irgendwie nicht ganz sein^^

mfg b14ckj4ck

Kommentar von ClubmanGT,

Natürlich-- je "dicker" die Karte, desto höher der Verbrauch und der Verbrauch von Hardwarekomponenten wird eigentlich hinter dem Netzteil gemessen oder liege ich da falsch?

Kommentar von b14ckj4ck,

nein, da hast du vollkommen recht, wollte nur damit sagen, dass das 600W nicht mehr zieht als das 300W wenn es die Hardware nicht braucht^^

mfg b14ckj4ck

Kommentar von ClubmanGT,

Ist ja vielleicht nicht die richtige Plattform um Diskussionen anzufangen, aaaaaber: seit ich mein 300er Netzteil gegen ein 850er ausgetauscht habe, rennt mein Zähler wesentlich schneller, d.h. der Stromverbrauch ist , bei gleicher Nutzung wohlgemerkt, angestiegen

Kommentar von Gegengift,

Wie kommst du denn von einem 300er auf ein 850er NT? Wow :)

Hat es denn die gleich Effizienz?

Kommentar von ClubmanGT,

Mmmh, das war ein ganz schön teurer Trip, hatte vor einiger Zeit einen Dell gekauft und war der Meinung, eine guten PC zu besitzen(war ja immerhin neu und nicht der billigste) Dann hab' ich mir Crysis geholt und wurde eines besseren belehrt, nur Diashow! Nächster Schritt: In den neuen Rechner eine noch neuere Grafikkarte (Nvidia8800GTS512, damals eine der Besten) einbauen. Da stellte ich fest, dass Dell keine normalen, sondern spezielle Boards einbaut, so dass die Grafikkarte ohne neue Verkabelung gar nicht passt, suuuper! Zu spät stellte ich zudem fest, dass die Karte mehr Saft braucht und so kommen wir endlich zum 850er Netzteil! So was mach' ich nie wieder! Auch nicht für ein Game den ganzen Rechner zerlegen, weia;-)

Kommentar von Fugenfuzzi,

Dies und viele andere "überraschungen2 bieten die Dell Systeme. Daher sich lieber einen eigenen zusammenstellen ,dann weis man was drinn ist .als dsich nen Pc von der Stange zu holen. Ich hoffe lieber ClubmanGT ,das dies dir eine Lehre ist und du zukünftig lieber in einer kleinen PC Werkstatt deine selbst ausgewählten Komponenten zusammenbauen lässt. Ich selber war 5 Jahre mal bei Dell gewesen. Nein Danke NIE WIEDER !. Ich bin froh das ich keinen Dell im Haus hab. Wäre peinlich für mich wenn ich einen hätte.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community