Frage von MCaraco, 63

Netzteil nach erstem Start direkt durchgebrannt - defekt / Was kann ich tun?

Guten Abend! Ich habe bis jetzt, dank einiger Probleme mit dem CPU-Kühler, ca. 5 Stunden am Bau meines neues Gaming-PCs gesessen. Als ich den PC dann einschaltete, merkte ich schnell, dass etwas nicht stimmte! Die Lüfter drehten sich nur sehr langsam und die Grafikkarte schien gar nichts zu unternehmen... Totenstille. Als ich den PC wiederum ausschaltete, bemerkte ich einen kleinen "Blitzer" im Netzteil und wusste direkt... das Ding ist kaputt! Ich habe schon mehrere Computer für Kollegen zusammengebaut und hatte bisher jedes Mal Erfolg. Nur heute schien irgendwas nicht zu stimmen. Alle Kabel habe ich bereits gecheckt und einen neuen Versuch auch schon gewagt. Alle Kabel sind richtig angeschlossen, doch trotzdem scheint das Netzteil den Geist aufgegeben zu haben... und das bei einem knapp 3000€ PC!! Ich hoffe, dass alle Komponenten noch in Ordnung sind, obwohl ich dies stark bezweifle. Ich frage mich nun nur: War das wirklich ein Defekt? Etwas anderes könnte ich mir nicht vorstellen. Und was kann ich nun tun? Zählt das noch zur Garantie?

PS: Alle Komponenten wurden bei Hardwareversand bestellt und das Netzteil hatte genügend Power (1000W).

Antwort
von Gammalein, 30

Einfach eine Mail zu denen schreiben das dass Netzteil defekt ist , es zurück schicken und nach einem neuen verlangen . 

Bei einem Einkauf im Internet hast du sowieso ein 14 tägiges Widerrufsrecht . 

Und dem Unternehmen sind positive Bewertungen so wichtig das du sowieso direkt ein neues bekommst . 

Also ja Garantie hast du selbstverständlich . Insofern es nicht dein Verschulden war . Aber dies lässt sich sowieso nicht nachprüfen . 

Also bekommst du ein neues . 

Netzteile sind sehr sehr empfindlich . Ein kleiner Stoß beim Transport oder des gleichen kann reichen das dass Netzteil kaputt geht . 

Kommentar von Gammalein ,

Desweiteren gehe ich nicht davon aus das andere Komponenten beschädigt sind . In der Regel zerschießt es nur das Netzteil selber . 

Antwort
von DanBam, 24

Möglicherweise hat dein Asus-Board einen Schatten und hat die CPU, ich nehme an Intel, in die ewigen Jagdgründe geschickt. Asus hat zur Zeit ordentliche Qualitätsprobleme. Ich bin auf MSI umgestiegen. 

Kommentar von DanBam ,

Aso, es besteht immer ein Jahr gesetzliche Garantie. Ich habe sofort Board, CPU getauscht bekommen und ich verspreche Dir, es ist das Board und die CPU die Schrott sind :-/. Laut Auskunft meines Händlers sind einige Leute mit kaputten Asus-High-End Boards gerade unterwegs.

Antwort
von DanBam, 33

Asus Board?

Kommentar von MCaraco ,

Ja :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community