Frage von iSyiey, 31

Netzteil nach 24h entladen?

Hallo, mein Netzteil ist jetzt seit 24h vom Strom getrennt und nicht mehr an gewesen. Sind die Kondensatoren jetzt volkommen entladen? Bzw so das es ungefährlich ist? Möchte es reinigen. Der Haupt elko hat 430 volt.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 5

nach 24 stunden ganz bestimmt. selbst dicke geräte wie frequenzumrichter oder solarwechselrichter, wo wesentlich dickere kondensatoren drin sind, sind in der regel nach einer stunde bereits entladen. bei einem steckernetzteil mit einem süßen kleinen kondensatörchen würde ich auf 5 minuten tippen, nach dem es entladen sein müsste.

lg, Anna

Kommentar von iSyiey ,

Das kleine kondensatörchen ist auch schon genug um einen zu töten ( ͡° ͜ʖ ͡° )

Antwort
von Midgarden, 15

Wenn das Netzteil auch von der Steckdose getrennt ist, dürfte jetzt keine Spannung mehr an den Elkos anliegen

Aber reinigen solltest Du nicht mit den Fingern, sondern einem Pinsel und Staubsauger

Antwort
von burninghey, 19

Bist du der gleiche der wegen seinem Netzteil gestern im Krankenhaus war weil er es nicht abgestöpselt hat? Hoffe nicht,

24h sollten ausreichen, ich bin zwar kein Elektriker aber habe trotzdem schonmal ein Netzteil geöffnet. Du musst ja nicht an den Elektronik Bauteilen rumfummeln. Wattestäbchen und Staubsauger, oder Druckluft nutzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten