Frage von axion15, 59

Was kann ich gegen einen Kurzschluss im Netzteil tun?

Hallo liebe Community Ich hatte heute vor einen zweiten PC für einen Kumpel zu bauen. Beim Gehäuse das er mir gegeben hat war bereits ein Netzteil eingebaut. Soweit so gut. Ich habe die CPU, Ram und Grafikkarte ins Motherboard gesteckt, Kühler angeschlossen und wollte das Motherboard vor dem einbau ins Gehäuse testen. Dann hab ich mir eine Münze geholt und die beiden POWER SW Pins "verbunden" und eine Milisekunde später sah ich ein Blitz aus dem Gehäuse stossen es gab einen riesen Knall und die Sicherung flog raus. Das Netzteil ist hinüber. Das war klar. Aber was für mich nicht klar ist, ist ob noch andere Sachen hinüber sind. Denn optisch sieht alles noch ganz o.k aus. Was soll ich tun? Was hätte ich falsch machen können? Bitte helft mir.

Lg axion15

Antwort
von Chefelektriker, 32

Man testet das Board nicht einfach so,außerhalb des Gehäuses,schon garnicht überbrückt man laienhaft irgendwelche Kontakte mit einer Münze.Über die Schraubbefestigung sind Massekontakte an wichtigen Stellen geschlossen,die außerhalb des Gehäuses nicht vorhanden sind.Unter Umständen hast Du das Board geschossen.Sollte es ganz dicke kommen ist die CPU,RAM und Graka auch hinüber.Frage mich nur,wie man so leichtsinnig sein kann.Da wird sich der Kumpel aber freuen,wenn Du alles geschrottet hast.

Antwort
von stirbsatan, 28

Sicherung(en) checken.

Bloß nicht Kondensatoren anfassen, hole dir ESD-Sicherheitshandschuhe.

Antwort
von mrspecial88, 28

garnichts da muss du ein neues kaufen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten