Frage von PosoPerne, 72

Netzteil Kurzschluss - Daten noch von Festplatten zu retten?

Hi :)

mein PC ist vor 2 Wochen krachen, knallend und Funken sprühend einem Kurzschluss zum Opfer gefallen. Das Netzteil ist regelrecht explodiert. Von dem zerstörten PC und dem aufdringliche Geruch geschmolzenen Plastiks mal abgesehen, ist wohl das Schlimmste das auch meine Festplatten nun nicht mehr Funktionieren.

Ich habe sie bereits in einen anderen PC eingebaut, in der Hoffnung meine Daten retten zu können, doch nein. Sie werden nicht mehr erkannt. Jetzt wollte ich wissen ob es eine günstige Möglichkeit gibt meine Erinnerungen von den beiden Festplatten zu retten?

Gibt es womöglich etwas das ich selbst tun kann um meine Daten von den festplatten zu holen?

Antwort
von barnim, 12

Ich wuerds noch einmal per Linux Live-CD und Tools wie ddrescue versuchen.

Andernfalls wird wohl nur noch die Datenrettungsfirma helfen koennen, das geht dann aber schnell in hohe drei- bis viertellige Betraege.

Auf jeden Fall draus lernen und anfangen regelmaessige Backups zu machen.

cheers | barnim

Antwort
von hanswernerolm, 5

Entweder bei einer Firma die Datenrettung betreibt, das ist extrem teuer und die sehen dann alles! Hosen runter!

Oder versuchen von einer Baugleichen Platte den Controler zu verwenden, die kleine Elektronik auf der Unterseite. Die könnte man tauschen und beten das es geht. Das wäre die billigste und einfachste Lösung.

Und beim Neukauf des Netzteils ein gutes Markengerät aussuchen. Viele Leute sparen am Netzteil, das ist ein großer Fehler.

Antwort
von unlocker, 8

wenn sie in einem anderen Computer nicht mehr erkannt werden wohl schwierig, ev. Tipp von barnim versuchen. Falls wichtige Daten drauf waren http://tk-datenrettung.de/preise.html

Antwort
von GrasshopperFK, 41

Sieht ganz schlecht aus. Es gibt Händler, die (sofern die gleiche Baureihe der Festplatten noch verfügbar ist) die Festplatten restaurieren. Das ist allerdings nicht billig und ob es im Nachhinein klappt ist auch nicht sicher. Ich frage mich allerdings was für ein Netzteil das gewesen sein soll, welches gleich alle Komponenten mit abschiesst?! :O

Kommentar von PosoPerne ,

puh, das wenn ich wüsste - ich kann keine Marke auf dem Netzteil entdecken. Aber meine Grafikkarte hat die ganze Sache unbeschadet überlebt und tut jetzt in einem neuen Gehäuse ihren Dienst.

Nur die Festplatten hat es erwischt.

Kommentar von Wippich ,

Das die in einem anderen Pc nicht erkannt wird kann auch andere Gründe haben

Antwort
von Chefelektriker, 37

Eine Möglichkeit wäre:

Festplatte mit Kabel in einen Gefrierbeutel und für 1-2 Std. in den Gefrierschrank.Festpl. nicht aus dem Beutel holen, nur Kabel anschließen und die Daten runter holen, dann entsorgen.

Kommentar von PosoPerne ,

das klingt nach einer riskanten Aktion.
Ich lass es auf einen Versuch ankommen.

Antwort
von JanyoOoO, 33

Das LKA rettet im Labor Daten von PC's die abgebrannt sind. Es geht mit dem nötigen Kleingeld oder du verklagst den Hersteller des Netzteis und goffst darauf das es funktioniert

Kommentar von PosoPerne ,

den Hersteller verklagen?
wohl lieber nicht ;)

Kommentar von JanyoOoO ,

Deine Entscheidung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community