Frage von CsKnowledge, 24

netzteil kompatibilität mot hardware?

Muss ich beim kauf eines Netzteiles auf irgendwas mit der kompatibilität mit der hardware beachten? Sprich verschiedene Kabelmodelle oder sowas? nicht das ich ein netzteil kaufe und er nicht mit meiner hardware zusammen spielt..

Expertenantwort
von xGeTReKtx, Community-Experte für PC, 13

Es sollte genug Leistung liefern was aber eher nebensächlich ist da die meisten PCs mit nur einer Grafikkarte nicht mehr als 500W brauchen.

Viele Tests lesen oder sich einfach von einem der sich auskennt etwas empfehlen lassen.

Nicht nach Marken kaufen ! BeQuiet Corsair und co bauen auch ab und zu mal Schrott... LC Power baut auch ab und zu mal etwas brauchbares :D

80+ Gold hat eigentlich fast jedes vernünftige Netzteil.

Eine gute Wahl bei einer Grafikkarte im mittel bis High End Bereich wäre z.B. das BeQuiet Straight Power 10 500W. Nicht so gut wäre z.B. das Pure Power 8/9 da es Gruppenreguliert ist kein DC DC bla bla bla (Fachchinesisch...)

LG

Antwort
von Duponi, 12

nein, musst du nicht, es sei denn, du hast einen Uralt-PC. älter als 10 Jahre.

Pass nur auf, dass du kein Chinaschrott kaufst, wo vorne 500 W drauf steht und hinten 300 W rauströpfeln.

Achte auf das 80+ Siegel. BeQuiet, Enermax und Corsair sind u.a. gute Marken

Antwort
von Shalidor, 9

Das einzige, was du beachten musst ist die Leistung die es bringt und die Qualität des Netzteils. Die Stecker sind immer die gleichen. Die sind genormt. Du musst schauen, wie viel Leistung deine Komponenten benötigen und dann noch was drauf hauen, damit du Luft nach oben hast. Zum einen zum Upgraden und zum anderen, weil man Netzteile nie voll auslasten darf. Die beste Effizienz hast du bei so 60-70% Auslastung. Aber allgemein gesagt sollten 500 Watt vollkommen ausreichen. Bei schwächeren Office-PCs reichen auch 400.

Und wir schon gesagt muss die Qualität stimmen. Bei nem urlaten 250€-PC brauchst du kein super hochwertiges 80€-Netzteil einbauen. Wenn du aber einen Gaming-PC zusammen stellst der mal locker 800-1200€ kostet sollte das Netzteil mindestens 70-80€ wert sein. Das Be Quiet Straight Power 10 ist sehr empfehlenswert. Effizient und leise.

Kommentar von sgt119 ,

Zum einen zum Upgraden und zum anderen, weil man Netzteile nie voll auslasten darf

Schwachsinn

Kommentar von Shalidor ,

Behauptungen ohne jegliche Argumentation ist Schwachsinn. Zudem sprichst du gerade zu einem Elektroniker und Gamer. Ich werde das ja wohl wissen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten