Frage von TBone42, 65

Netzteil gesucht, weiß jemand Rat?

Für einen Fachmann ist diese Frage sicherlich ein Witz - ich als Laie komme aber nicht zurecht und möchte einen Fehlkauf vermeiden.

Ich brauche ein bestimmtes Netzteil bzw. ein Netzteil mit korrekter Stromstärke (5V, 1A) und (ganz wichtig!) einem gewinkelten Stecker, siehe Foto unten. Wenn ich die Modellnummer / Bezeichnung bei Google eingebe, finde ich nur die britische Version: https://www.amazon.co.uk/JFEC-JF006WR-0500150BH-AC-Adapter-JF006WR-05001500BH/dp...

Vielleicht genügen ja diese Angaben schon, und jemand kann mir helfen...

Vielen Dank schon mal!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Franky12345678, 19

Der hier könnte passen:

https://www.akku-king.net/ladegeraet-netzteil-kompatibel-mit-aeg-cdp-4212-cdp421...

Die Abmessungen und Durchmesser von dem Hohlstecker wären interessant zu wissen. Hiervon hängt es letztlich ab, da die elektrischen Parameter passen würden. 

Du musst übrigens auch darauf achten, dass es Gleichstrom ("DC", Strich mit 3 Punkten drunter oder ein "=") ist und dass der Minuspol auf dem Ringkontakt ist (Dieses längliche Zeichen mit + und - muss gleich sein).

Ansonsten ist "5V 1A" ein unglückliches Suchwort, weil dann die ganzen USB-Lader kommen.


Ansonsten: Flohmarkt!! Da kriegt man Steckernetzteile in rauen Mengen und allen Geschmacksrichtungen. Wenn mir eines kaputt ging, gab es da immer mindestens ein passendes für nen Euro oder so.

Antwort
von treppensteiger, 29

Die 5V Gleichspannung müssen genau passen. Der Strom von 1A ist aber eine Mindestanforderung, es gehen also genau so gut Netzteile mit 1,5A oder gar 10A. Das merkt man aber am Preis. Der Stecker ist meistens gleich groß (Außendurchmesser, Innendurchmesser, Form) kann aber auch ähnlich groß und dann unpassend sein. Manchmal stehen Größenangaben in der Beschreibung der Angebote.

Das Kabel hätte bestimmt auch unzerschnitten auf das Foto gepasst! ;-)

Kommentar von TBone42 ,

Tja, deshalb brauche ich ja ein neues Netzteil... ;)

Kommentar von Franky12345678 ,

Vorsicht mit wesentlich höheren Stromstärken! Die Verbraucher selbst haben oft keine eigene Sicherung (unnötig, weil der Steckertrafo idr. kurzschlussfest ist bzw. abschaltet/limitiert und der Schutz vor Überstrom bereits gegeben ist). Nimmt man ein stärkeres Netzteil als vorgesehen, dessen Nennstrom die interne Verkabelung/Leiterbahnen des Verbrauchers jedoch nicht aushält, kann es im Kurzschlussfall zum Brand kommen! 

Würde es vermeiden und max. 1.5A nehmen, wenn es 1A nicht gibt. Aber nicht 2A oder 10A. Besonders 10A sind kein Spaß mehr. ;-)

Antwort
von klausbacsi, 27

Schau mal bei pollin.de  (Restposten), dort kaufe ich schon jahrelang!

Kommentar von Franky12345678 ,

Wie wäre es, wenn du ihm dann dort ein geeignetes raussuchst. Er hat nicht umsonst um Hilfe gebeten. ;-)

Antwort
von kuku27, 9

Such dir jemanden der löten kann und repariere das abgeschnittene Kabel wenn sonst nichts defekt.

Sonst kauf dir irgendein Netzteil bei dem 5V Gleichstrom rauskommt und zumindest 1A. 

Findest keines mit Winkelstecker dann soch dir einen Freund der Löten kann und dir den abgeschnittenen Stecker rauf lötet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community