Frage von Mario56, 30

Merkt man den Unterschied zwischen einem Netzteil, 80+ Bronze oder Platinum sehr?

Hey, ich wollte ich euch mal was zum Netzteil fragen da ich mich mit der Stromversorgung noch nicht so gut auskenne. Es wird ja gesagt umso besser die Bezeichnung (Gold,silber ect.) ist, umso mehr spart man auch an Energie. Wenn man sich jetzt ein Netzteil 80+ Bronze holt und das dann so die nächsten Jahre verwendet, würde man da einen großen unterscheid zu einem 80+ Platinum merken? Würde es sich vielleicht sogar Lohnen ein 80+ Platinum Netzteil für 50 Euro mehr zu holen, Hätte sich das durch den Kosten Verlust in den Monaten rentiert?

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 30

Wenn das 80+ Bronze Netzteil bei mittlerer Auslastung die vorgeschriebenen 85% Wirkungsgrad hat und der PC dabei beispielsweise 300 Watt zieht, braucht das Netzteil 53 Watt zusätzlich, die als Wärmeenergie verlorengehen, und der gesamte PC braucht somit 353 Watt.

Bei 80+ Platinum und 92% Wirkungsgrad würde die Verlustleistung bei 26 Watt liegen, Gesamtaufnahme 326 Watt.

Wenn man von 28 Cent Stromkosten je kWh ausgeht und der PC 3 Stunden am Tag/ 7 Tage die Woche läuft, hätte man die 50€ nach etwas über 6 Jahren wieder drin. Wenn der PC 6 Stunden am Tag läuft, geht das natürlich in der doppelten Zeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community