Frage von EGitarre, 39

Netzlaufwerke anderer User anzeigen?

Hallo! Ich bin heute alleine auf der Arbeit in meiner Ausbildung zum Informatikkaufmann. Ich soll einem User noch seinen alten PC durch einen neuen ersetzen, dafür habe ich jetzt soweit alles fertig, allerdings gehört da auch zu, dass wir die Netzlaufwerke die verbunden waren wieder einbinden. Jetzt habe ich aber keinen zugriff auf das Benutzerkonte des Users, sondern nur auf das Adminkonto und weder mein Ausbilder noch der User sind heute erreichbar. Ich weiß, dass man sich mit dem Konsolenbefehl "net use" die anzeigen lassen kann, aber nur die eigenen. Irgendwie hat mein Ausbilder das aber auch mal für andere Konten auf dem PC gemacht und das würde ich jetzt halt auch gerne machen. Kennt jemand den Befehl dafür? Ich meine das müsste auch net use sein und dann noch ein Anhang dran aber was genau weiß ich leider nicht...

Antwort
von PWolff, 7

Ist wirklich merkwürdig:

Nach

net help use

stehen SÄMTLICHE Parameter in eckigen Klammern, d. h. man kann sie nach dieser Dokumentation verwenden oder auch nicht, ganz wie gewünscht.

Insbesondere kann man - nach dieser Dokumentation - auch NUR den Parameter /USER:username angeben.

Aber wenigstens auf Windows 7 schlägt dies fehl. Neue Netzlaufwerke einrichten und aufheben geht aber in Verbindung mit Benutzername.

Fazit: fehlerhafte Dokumentation.

Ansonsten ist die Registry auch das erste, was mir eingefallen ist. Siehe die Antwort von Balco.

Antwort
von wayt0dawn, 25

Also wir lassen die Netzlaufwerke immer über ein Logonscript verbinden. 
Bedeutet auf dem DC liegen in der Freigabe "Netlogon" die .cmd Dateien und sobald der User sich anmeldet wird das für ihn hinterlegte Script ausgeführt und die Laufwerke verbunden. 

"net use" ist meines Wissens nach immer nur ein Befehl für den jeweiligen User.

Glaubst du nicht, dass das Verbinden der Laufwerke noch am nächsten Werktag erfolgen kann? Immerhin bist du auch Azubi und kannst nicht alles wissen. 

Kommentar von EGitarre ,

Könnte ich schon, aber ich habe heute keine andere Aufgabe mehr da dachte ich, gucke ich mal dass ich den soweit es geht fertig mache, bevor ich mich langweile =P

Aber trotzdem danke =) Das mit dem Script klingt gar nicht mal schlecht, werde ich mir mal genauer angucken und dann vllt. in der Abteilung vorschlagen

Antwort
von Balco, 17

Ich habe dazu folgende mögliche Lösung gefunden: http://serverfault.com/questions/580992/net-use-command-to-show-all-connections

Mit net use funktioniert das wohl nicht, du kannst aber in der Registry die Netzlaufwerke auslesen:

HKEY_USERS\<UserSID>\Network

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten