Frage von Martin80498, 39

Nettes Mädel kennengelernt.. was nun?

Nettes Mädel kennengelernt..

Hallo Ihr da draußen, brauche ein wenig Rat wie ich das ganze weiter voranbringen kann.

Hab auf einer Party wo ich gearbeitet habe ein nettes Mädel kennengelernt.

Haben uns ein wenig unterhalten und in die Augen gesehen. Da ich ein wenig schüchtern bin hab ich sie nicht direkt nach der Handynummer gefragt. Ihre Schwester war auch bei Ihr dabei. Bei uns im Dorf findet im November eine Veranstaltung statt zu der wir einfach so was ausgemacht haben. Dort sollten wir uns wieder sehen.

Das ganze war Ende September. Jetzt hab ich alle Hebel in Bewegung gesetzt damit ich ihre Nummer bekomme, da sie leider nicht bei FB ist. Hab dann ihre Schwester angeschrieben und nach der Nummer gefragt. Diese meinte das Sie mir die Nummer nicht geben kann da ihre Schwester das nicht mag bzw. Die Nummer nicht so schnell hergibt. Aber wir sehen uns eh sicher bei der Veranstaltung.

Jetzt war letztes WE eine Party bei uns im Dorf wo die beiden auch waren. Ich Habs irgendwie nicht fertig gebracht dass ich auf sie zugehe und ein Gespräch anfange. Hab da ein richtig komisches Bauchgefühl bekommen. Hatten öfter Blickkontakt Miteinander. Wie sie dann gegangen sind hab ich mich selbst über mich geärgert… das ich nicht auf sie zugegangen bin.

Sie hat mir mit ihrer Art echt den Kopf verdreht. Beide sind wir Ende zwanzig.

Bin mir jetzt nicht sicher wie ich am besten vorgehen soll. Bin mir nach meiner Aktion nicht sicher ob das so toll von mir war.

Hab jetzt echt angst das sie zur Veranstaltung wo wir uns wieder sehen wollten nicht mehr kommt.

Danke für eure Tipps

Antwort
von Muckula, 5

Ganz einfach - du gibst deine Nummer ihrer Schwester und sagst dazu, dass sie dir schreiben soll, falls sie Kontakt mit dir möchte, weil du sie sehr sympathisch fandest und sie gerne wieder treffen möchtest.

So muss sie nicht befürchten, dass du sie mit unerwünschten Nachrichten nervst oder zum Stalker wirst, sondern kann selbst entscheiden, ob sie dich gern kontaktieren möchte oder nicht. Wenn sie sich dann nicht meldet, weißt du, dass sie wohl nicht interessiert ist und du sie besser in Ruhe lässt.

Viel Glück und alles Gute! :-)

Antwort
von AdroSlice, 18

Wenn sie nicht zur Veranstaltung kommt sehen die Chancen schlecht aus, aber wenn - JUST... DO IT! Im ernst, wenn beide schüchtern bleiben wird das nicht, du musst dein Passives Mindset zumindest unterdrücken. Gehe auf sie zu, und selbst wenn dir kein passender Gesprächsanfang einfällt, gehe trotzdem zu ihr.

Kommentar von Martin80498 ,

das stimmt schon, habe irgendwie Angst das ich verletzt werde da ich von meiner letzten Freundin verlassen wurde. Leider ist es bis Ende November noch ein wenig hin. Möchte jetzt aber ihre Schwester nicht weiter nerven. Würde auch doof kommen wenn ich ihre Schwester das so schreiben würde das ich mich am Vergangenen WE nicht getraut habe sie Anzusprechen.

Kommentar von AdroSlice ,

Hab etwas selbstvertrauen. Selbst wenn sie dich ablehnt, was wirst du tun? Du würdest dich nur schlechter fühlen wenn du selber dafür sorgst dass das nichts wird.

Antwort
von SecretCommander, 6

Das hätte ein Bericht aus meinem Tagebuch sein können, nur das ich ein Jahrzehnt jünger bin... Ich habe daher keinen guten Ratschlag, wollte aber Mut machen das du nicht der einzige bist dem es so geht, bei mir ist es immer exakt das selbe..
Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community