Frage von andymueller90, 46

Nette Frau kennengelernt, jetz zweites Date?

Hallo zusammen Da ich in sache Frauen und Dates etwas neu und unerfahren bin möchte ich gerne mal wissen was ich wagen kann/ soll. zu meiner Geschichte: Ich habe aus lange weille um die Weinachtszeit mich an einer Singelbörse angemeldet. Habe dutzende Frauen angeschrieben und nie hat eine zurück geschriben bis auf eine. Wir hatten dann über ein paar Tage lang auf der Singebörse hin und her geschrieben. Dann eines Abends hat sie mir gesagt sie werde das Konto hier wieder löschen, da es nur Idioten und kommische Leute hier hat und hat mir ihre Natelnummer gegeben. Ich habe dann überlegt, soll ich Ihr schreiben oder nicht. Habe es dann gemacht, jedoch kam dann erst am nächsten Tag eine Antwort von Ihr. Wir haben dann weiter per WhatsApp hin und her gschriben und festgsetellt das wir etwa 7min von einander entfrnt Wohnen. Da wir beide Arbeiten haben wir meistens am Abend geschrieben, machmal hat Sie mich angeschrieben und manchmal ich. Dann habe ich sie um ein Treffen gefragt und Sie meinte gerne. Haben dann ein Treffpunkt und Zeit abgemacht, kurz vor dem Treffen so ca 3 Stunden zu vor hat Sie mir dann abgesagt da es Ihr nicht gut geht und Sie Krank sei und jetz im Bett liegt. Da dachte ich nur Okey Sie hat keine lust, habe es Ihr zu mindest mal geglaubt. Haben dann weiter hin und her geschrieben und dann kamm von Ihr aus ob das Treffen jetz noch steht einfacg eine Woche später. Habe dann natürlich zugesagt. Dann beim Treffen war beide etwas nervös; Sie spielte immer mit Ihrem armband und quetschte den Sesel wo Sie drauf sass. Ich Spielte mit meinen Fingern herum und kratzte mir sogar Haut vom Daumen weg. Fazit zum ersten Treffen von meiner Seite her, fand ich super, hatten auch eine mege spass und haben gelacht. Hab Sie dann am nöachsten Tag angeschrieben und ihr dann gesagt das mir der Abend gestern gut gefallen hat und hoffentlich Ihr auch. Es hat Ihr auch gefallen meinte Sie dann. So und ab jetz wirds kommisch, das hin und her schreinben ist nicht mehr so intensiv wie voher. Habe Sie um ein zweites Treffen gefragt und Sie hat zugeagt. und abgemacht das wir zusammen spazieren gehen

Jetz meine Frage: Hat Sie interesse an mir oder hat Sie aus höflichkeit einfach ja gesagt ? Würdet Ihr euch etwas annähern ? oder erst um ein drittes Date fragen ? Ich will einfach nicht in die Friendzone kommen wie immer

Antwort
von violatedsoul, 23

Du erscheinst mir nicht als der Selbstbewussteste. Nervös ist wohl fast jeder beim ersten Date. Aber ich hab mehr das Gefühl, da sie die Einzige war, die sich im Singlechat gemeldet hat, dass du sie unbedingt halten willst.

Ob sie nur aus Höflichkeit den Treffen zusagt oder ob sie auch etwas Interesse hat, wirst du erst nach und nach herausfinden. Dabei solltest du auf ihre Worte achten, ob sie nur auf Fragen antwortet oder ob sie das Gespräch auch ihrerseits am Laufen hält. Achte auf ihr Verhalten, ob sie es vermeidet, dich anzuschauen oder ob sie sich dir zuwendet.

Du kannst sie fragen, ob sie es mag, Hand in Hand zu laufen. Mit Küssen würde ich noch warten. Und was ein eventuelles 3. Date angeht: Überlasse auch mal ihr die Initiative. Wirke nicht zu versteift auf sie, wenn du möchtest, dass sie sich auch für dich interessiert.

Sag ihr, sie solle sich melden, wenn euer 2. Date gut verlief.

Antwort
von Ellen9, 34

Einfach mal offen mit ihr darüber reden. Was hast Du schon zu verlieren, wenn sich daraus nichts entwickeln sollte? Nichts! Doch Du bist Schritte weiter als vorher...auf jeden Fall. Sei Dir über Deine Gefühle im Klaren, und frag sie, wie sie das mit Euch sieht. Lass Dich nicht versetzen; mal ist schon okay, aber nicht öfter. Du solltest Dich schon auf Zusagen verlassen können. 

"Viel Glück und Alles Gute Dir"

Antwort
von AmandaF, 21

Du solltest nicht gleich aufgeben. Es war doch zu erwarten, dass das erste Date etwas verkrampft ablaufen wird.

Antwort
von Flosharon, 13

Sie hat Intresse!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community