Frage von pati3b, 80

Nett sein zum Mobber?

Hallo Ich hab eine Frage,
Ich will jetzt nicht sagen das ich gemobbt werde aber es gibt da paar Kinder in meiner Klasse die mich ärgern. Aber darum geht es nicht ich wollte nach eurer Meinung fragen : Sollte man zum Mobber nett sein? Oder ihm ignorieren?
(Als Beispiel: Der Mobber sagt vor der ganzen Klasse {ironisch} zu dir :,,schönes T-Shirt!'', sollte man das dann ignorieren?,Sollte man tun als würde man nicht wissen das es ironisch ist und sagen :,, danke deins auch!'' ?
oder sollte man ein Spruch gegen den Mobber sagen wie :,,deins ist auch nicht besser!'' 😥 Danke für die Antworten.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von AriZona04, 16

Erstens kommt es darauf an, wie selbstbewusst Du bist und wie sehr es Dir am Arsch vorbei geht, ohne dass Du leidest! Ich habe einen besseren Vorschlag: Sag Deinem Klassenlehrer, dass Du Dir so einen Schwachsinn anhören musst. Das ist ein Pädagoge,der hat mal gelernt, mit so was umzugehen! Nunja, die meisten Lehrer sind damit leider überfordert, aber trotzdem: Erzähle es ihm. Und mein Vorschlag ist: Der Lehrer setzt sich mit Euch in einem Kreis zusammen und schildert den Vorgang ohne Namen zu nennen und Ihr müsst sagen, wie Ihr reagieren würdet. Mal sehen, welche Reaktion der Lehrer am Ende für die beste hält. Ich würde zu gern Mäuschen spielen.

Ich gehe nicht davon aus, dass Du ein dickes Fell hast. Wenn Du dem Mobber nett sagst, dass sein T-Shirt auch gut aussieht, lacht der sich checkig und lässt noch einen vom Stapel - zu Deinen Ungunsten. Der WILL nicht Dein Freund sein. Wenn Du ihn ignorierst, kann es sein, dass er Dich irgendwann in Ruhe lässt - vielleicht. Kommt auch drauf an, wer den längeren Atem hat und er hat bestimmt ne Menge Fantasie, um sich immer dreistere Dinge auszudenken und irgendwann kannst Du ihn nicht ignorieren, sondern sagst einfach was automatisch - und bumms, Chance vertan, jetzt gehts von vorne los. Wenn der Dich erstmal auf dem Kieker hat ...

Ihm muss das Handwerk gelegt werden. Es muss bekannt werden, dass er mobbt. Vertrau Dich dem Lehrer an!

Kommentar von pati3b ,

Wenn sie erfahren das ich es den Lehrer gesagt habe werden sie mich außerhalb der Schule mobben. Ich seh das schon vor meinen Augen.

Kommentar von AriZona04 ,

Dann muss DAS, was der Lehrer bewirkt, auch für außerhalb der Schule fruchten! Das sollte ein Pädagoge schaffen.

Kommentar von pati3b ,

Trotzdem vielen Dank für die schöne Antwort :)

Antwort
von JaTheWinner, 19

"Deins ist auch nicht besser!" könnte dir womöglich Probleme einhandeln, würde ich also eher lassen. Ignorieren könnte insofern hilfreich sein, als dass er denkt, dass es dich nicht stört, er könnte dann aber auch anfangen zu fragen ob du ihn nicht verstanden hast, etc. was dann auch eine Antwort benötigt, Ignorieren fällt also auch raus. Ich würde dir also raten eine nette Antwort zu geben. Es muss sich nicht so anhören als ob du nicht verstanden hast was er meint, Gegenironie könnte also passen, musst halt nur aufpassen, dass er das nicht als Grund für weitere Schritte sieht.

Antwort
von MrBurner107, 22

Ich würde den Mobber ignorieren. Wenn dich jemand ärgert, will er, dass du darauf reagierst. Tust du das nicht, nimmst du ihm seinen Anreiz und er wird es früher oder später aufgeben, weil von dir nichts kommt.

Kommentar von DJFlashD ,

hm eine gesunde mischung aus ignorieren und zurück dissen wäre wohl gut.. hauptsache niemals einschüchtern lassen

Antwort
von xXLadyJaydenXx, 18

Einfach ignorieren und am besten mit einem Vertrauenslehrer, dem Klassenvorstand oder gleich der Schulleitung reden.

So Mobbereien gehen echt überhaupt nicht.

Antwort
von Dovahkiin11, 14

Nett sein bewirkt nicht unbedingt ein schnelles Aufhören des Mobbens, zeugt aber davon, dass du deutlich reifer und intelligenter bist und ist moralisch adäquater. Was effektiver gegen Mobbing hilft, ist eine selbstbewusste Haltung. Wenn du absolut und selbstverständlich hinter deinem Lebensstil stehst und (gespielt oder ernst) Unverständnis für die Beleidigungen anderer aufbringst, hört das Mobbing am schnellsten auf. In manchen Situationen hilft darüber hinaus ignorieren.

Kommentar von elliasks1 ,

sehe ich genauso. Rede aus Erfahrung: einfach am besten immer Reife zeigen, indem man gewisse Dinge ignoriert oder mit Ironie handelt. bringt echt was 😉

Antwort
von SchockoGirlX180, 25

Reagiere einfach nicht drauf  wenn du ihn Aufmerksamkeit schenkst hören Sie nie auf!!!!  Ignoriere sie den damit vergeht Ihnen der Spaß  dich zu ärgern (mobbing)  Also viel Glück 

Antwort
von Khoonbish, 17

Die erste Variante ist zumindest erfolgsversprechender als die zweite.

Ignorier ihn aber lieber einfach und wenns zu weit geht, wende dich an den Lehrer.

Antwort
von Yokaiplayer, 4

Ich würd nen Spruch bringen. Wie " ich weis kannste noch was lernen von mir". Oder halt ignorieren. Nett sein bringt nichts dann zeigst du ihnen bloß das sie die Macht über dich haben. :)

Antwort
von DJFlashD, 21

Wenn dann n Spruch der ihn auch hart trifft..sowas wie "ja meins ist schön und deins sollte mal gewaschen werden".. Aber nett sein bringt da nix.. Du musst eben schon wiederstand leisten und dich nicht runter machen lassen

Antwort
von maryrieger, 8

Klingt komisch aber 'ärgere' in zurück. Lass dir solche sachen nicht gefallen

Antwort
von MrRomanticGuy, 18

Also da müsste man erstmal das T-Shirt kennen. ^^

Antwort
von godb6463, 16

Lass dir nichts gefallen.

Antwort
von Esilate, 2

İgnorieren und auf keinen Fall nett sein!👍🏽

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community