Frage von ofkeog, 78

Netgear EX6150: Problem mit 2.4ghz netz, wieso verlieren meine Geräte immer wieder die Verbindung?

Hallo, ich habe mir vor 3 Tagen 2 neue Netgear AC 1200 Repeater (EX6150) gekauft um die Reichweite meines WLAN-Netzes zu verbessern. Ich nutze beide im Acces Point Modus einen im unterem und einen im oberen Geschoss. Am ersten Tag lief noch alles Bestens. Gute Wlan Verbindung in allen Räumen. Doch direkt am 2.Tag funktionierte das 2.4 GHZ netz des unteren Acces Points nicht mehr richtig. Die verbindung bricht ständig ab sobald man sich mehr als ca. 5m vom AP weg bewegt. Die Verbindung mit dem 5ghz netz bleibt jedoch bestehen. Es muss am Router liegen, da auch das Notebook, welches direkt neben dem AP steht die Verbindung zum 2,4ghz netz verliert. Erst wenn ich mich wieder zum AP hin bewege wird das wlan netz nach ca. 20sek wieder sichtbar mit vollem Empfang. Ich verstehe nicht woran es liegen kann AP wurde mehrfach resetet, neu gestartet und mit der wiederherstellungsdatei des funktionierenden APs bespielt. Nichts hilft.

Im angehängten Bild sieht man den Verlauf der Signalstärke. Zum Zeitpunkt zudem die Signalstärke abfällt stehe ich ca. 5m vom router entfernt im nächsten Raum. Die Signalstärke bleibt immer solange bei null bis ich wieder direkt neben dem AP stehe ca.50cm. Und selbst dann braucht es 20sek bis es wieder gefunden wird.

Kann man das Problem beheben oder kennt jemand dieses?

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Internet & WLAN, 57

du hast also beide EX6150 per Kabel mit deinem Router verbunden (AP-Mode), bei allen 3 (inklusive Router) kannst du SSID und Verschlüsselung gleich einstellen, die Kanäle solltest du mit etwas Abstand zueinander manuell einstellen, damit sich die drei AP nicht gegenseitig stören können

Kommentar von ofkeog ,

ja klar alles schon gemacht nur die Verbindung bricht bei 2.4ghz immer ab, sobald ich mich verbinde...

Kommentar von netzy ,

wenn du die beiden APs ausschaltest, dann hast du das Problem nicht ?

Kommentar von ofkeog ,

Dann hab ich gar kein WLAN hab das WLAN vom Router ausgeschaltet, der steht in einem Raum mit dicken Betonwänden...

Das Problem liegt darin, dass der untere AP anscheinend die 2,4 ghz Antenne ausschaltet sobald man sich weiter weg bewegt.

Sieht man auf dem Bild. 5ghz netz sendet weiter, 2,4 netz ist plötzlich weg. 

Kommentar von netzy ,

Es muss am Router liegen

kann nicht sein, da du WLAN hier ja deaktiviert hast ;)

der AP schaltet auch das WLAN nicht ab, wenn du dich weiter weg bewegst, dann hast du einfach keine Verbindung mehr zum AP, dann ist natürlich das Signal weg, da müßte das "Meß-Gerät" neben dem AP bleiben, aber da hast du ja Signal ;)

stell den Kanal fix ein, nicht auf "Automatik" und kontrolliere, wieviele andere APs hier dazwischen funken

auch kontrolliere die Einstellungen des AP, eventuell ist die Sendeleistung begrenzt

Kommentar von ofkeog ,

Kanal steht auf 1. problem ist immer noch, dass selbst geräte die 10cm neben dem ap auch die verbindung verlieren sobald sich jemand mit einem anderem gerät weiter als ein paar meter weg bewegt bzw. Jemand aus den raum geht. Ich verstehe es auch nicht. Es liegt aufjedenfall nicht daran das ich einfach keine verbindung habe. 5ghz verbindung habe ich ja noch... (2.4 sollte ja eigentlich bessere reichweite haben...) auch sendeleistung steht auf 100%

Kommentar von netzy ,

nochmal auf Werkseinstellungen und selbst manuell konfigurieren, SSID und Verschlüsselung gleich wie der andere AP, bei einem den Kanal auf 1 und beim anderen auf z.B: 11

schon mal die Standorte der beiden AP getauscht ?

Firmware ist aktuell http://support.netgear.de/product/ex6150 ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community