Frage von bonniedaniels, 80

Netflix Probemonat beenden?

Hallo Zusammen, mein Freund und ich haben uns heute einen Netflix-Account erstellt. Nun hieß es, man kann den Probemonat direkt kündigen und trotzdem einen Monat lang Netflix schauen. Deshalb wollten wir vorsichtshalber das Abo direkt kündigen, da wir Netflix erstmal nur testen wollten.

Das Abo kann man selbstverständlich nicht in der Fernseh-App kündigen sondern nur im Internet. Dort können wir uns aber nicht einloggen, da die ein Passwort haben wollen, welches wir nie erstellt haben?! Wenn wir auf "Passwort vergessen" klicken, heißt es, eine E-Mail sei versandt worden. Ist sie nicht, weder im normalen noch im Spam-Ordner. Auch nicht nach mehreren Versuchen, diese E-Mail zu bekommen.

Hatte jemand schon ähnliche Probleme? Wie liefs bei euch ab und was können wir jetzt am besten tun?

Antwort
von mastema666, 38

Wie habt ihr denn den Account erstellen können ohne PW?

Bei der "normalen" Registrierung muss man jedenfalls sowohl eine eMail Adresse als auch ein PW angeben, und mit diesem solltet ihr euch dann auch einloggen können. kA wie das überhaupt möglich sein soll ohne PW anzugeben einen Account zu erstellen, grad mal testweise versucht (https://www.netflix.com/getstarted?locale=de-DE&action=startAction), geht nicht, man muss eins angeben, sonst kann man die Registrierung ja nicht mal abschicken, sicher, dass du das PW nicht einfach vergessen hast (und ggf Tippfehler in der eMail weshalb da nichts kommt)?

Also auf diesem Wege zumindest kommt man wie man sieht ohne PW anzugeben gar nicht weiter.

Ansonsten bleibt dir wohl nur dich an deren Support zu wenden, die können das sicher ggf auch so kündigen wenn du dich als Accountinhaber identifizieren kannst.

Kommentar von bonniedaniels ,

Danke für deine ausführliche Antwort! Also in der E-Mail-Adresse ist schon mal kein Tippfehler, das haben wir 100 mal überprüft und eigentlich müssten wir jetzt schon an die 20 E-Mails erhalten haben aber es kommt nichts. Wir haben jetzt wirklich sämtliche gängigen Passwörter ausprobiert und keines war richtig.. Wir schauen jetzt mal, ob die E-Mail-Adresse, die IBAN oder sonst irgendwas als Passwort dient weil vielleicht irgendwas verrutscht ist.. Ansonsten wird uns wohl nichts anderes übrig bleiben als denen eine Mail zu schicken, ich denke eine Kopie vom Ausweis sollte als Identifizierung genügen oder?

Kommentar von mastema666 ,

Was genau die dafür benötigen kann ich dir auch nicht sagen, würde aber auch vermuten, dass eine Ausweiskopie reicht, sonst würde mir jedenfalls auch nichts einfallen, was nicht sehr aufwändig wäre. 

Notfalls, also falls das alles nichts bringt, könntet ihr ja auch einfach die Einzugsermächtigung wieder zurückziehen, geht afaik sogar noch bis zu 8 Wochen nach der Abbuchung, zumindest bei der Sparkasse wars glaube ich so (Aber so lange würde ich nicht warten, wenn der kostenpflichtige Monat zu diesem Zeitpunkt bereits begonnen wurde könnte es nämlich sonst Probleme geben).

Antwort
von jule2204, 52

Ruft mal beim Kundenservice an.

Antwort
von tactless, 50

Wie habt ihr denn bitte den Account erstellt so ganz ohne Email-Adresse? O.o 

Kommentar von bonniedaniels ,

Mit E-Mail-Adresse aber wir mussten kein Netflix-Passwort erstellen was die nun bei der Online-Anmeldung jedoch wissen möchten.

Kommentar von julsch12 ,

Das kann ich mir sehr schlecht vorstellen... Aber schreib mal den Support an.

Kommentar von bonniedaniels ,

Ich saß ja daneben und habe gesehen, was mein Freund da eingegeben hat. :D Das einzige war ein 4-stelliger PIN, und den haben wir mehrfach als Passwort auf der Internetseite ausprobiert - nichts.

Kommentar von mastema666 ,

Also diese PIN gibt man nicht bei der Registrierung an, sondern erst nachher, das ist die Kindersicherung. 

Als er diese eingegeben hat war er also mit Sicherheit schon registriert und auch eingeloggt, sonst käme man ja gar nicht in den internen Bereich wo man die Kindersicherung einstellen kann ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community