Frage von Brain15, 183

Netflix mit einer Maestro-Karte?

Hallo Freunde,

kann ich die monatlichen Kosten für den Streamanbieter "Netflix" auch mit meiner Maestrokarte (Sparkasse) bezahlen? Bei der Registrierung muss man nen Sicherheitscode angeben was bei meiner Karte drauf steht laut Netflix. Ich find da aber nichts ist es nur bei EC-Karten der Fall?

Wenn ja welche Möglichkeiten habe ich noch die Kosten zu bezahlen?

Zweite Frage: Es gibt 3 Aboverträge sollte ich lieber den ganz normalen nehmen oder den zweiten für 1 Euro mehr wo man die Serien in HD anschauen kann ist es ein gewaltiger Unterschied? Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht?

Gruß

Antwort
von TorDerSchatten, 161

Eine Sicherheitszahl muß man bei einer Kreditkarte angeben. Eine EC-Karte ist nicht für online-Zahlungen geeignet.

Du brauchst Online-Banking und zahlst dann per Sofortüberweisung, oder du zahlst per Lastschrifteinzug.

Kommentar von grubenschmalz ,

Von Sofortüberweisung ist dringenst abzuraten.

Kommentar von Brain15 ,

Aus welchen Grund wenn ich fragen darf?

Kommentar von Brain15 ,

Die bieten kein Sofortüberweisung an.
Wie funktioniert Lastschrifteinzug? Bekomm ich da Post oder so?^^Weil ich meine Straße da eingeben muss o.O


Kommentar von TorDerSchatten ,

Um ein Mitglied des Netflix-Dienstes zu werden, müssen Sie 18 Jahre alt sein

Also laß es bitte sein. Deine Fragerei entlarvt, daß du minderjährig bist, da jeder Erwachsene weiß, wie eine Lastschrift funktioniert.

Kommentar von Brain15 ,

Ich bin schon 19 mein Freund aber danke für die Info.

Antwort
von grubenschmalz, 139

Geht mit Maestro nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community