Frage von spongebob1221, 37

nes 3DS XL oder 3DS XL?

Hallo Freunde,

ich habe vor meinem Sohn(7 Jahre) zu Weihnachten einen New Nintendo 3DS XL zu schenken. nun habe ich mich mal etwas schlau gemacht und bin etwas überrumpelt.

Zum ersten erstaunt mich das es zu diesem Gerät kein Ladekabel dazu gibt(was das denn für ein Blödsinn?)

Zum anderen hat mich der Preis etwas schockiert.

Natürlich muss auch ein dazugehöriges Spiel mit unterm Baum liegen. Im besten Fall wahrscheinlich Mario oder sowas.

Nun ist es nicht wie bei Playstation oder XBox ec das es das in zich Bundles gibt sondern nur in 3 verschiedenen welche alle nichts für einen 7 jährigen jungen sind.

Nun die Frage ob eventuell auch ein "normaler" §DS XL in Frage kommen würde bzw ob es da gravierende unterschiede gibt für einen 7-jährigen.

Oder kennt jemand eine andere gute alternative?

Antwort
von Alrik2, 37

Die Veränderungen vom 3DS zum New 3DS sind vor Allem folgende:

  • zusätzliche Bedienelemente (Schultertasten und "C-Stick")
  • schnellerer Prozessor (stellt Spiele flüssiger dar)
  • verbesserter Akku (Gameboy hält länger durch)
  • NFC-Chip um Amibo-Figuren verwenden zu können
  • verbesserter 3D-Effekt

Gerade letzteres ist deutlich spürbar. Die Kamera erfasst nun das Gesicht und korrigiert den Bildschirm, was zu einer wesentlich stabileren 3D-Darstellung führt.

Übrigens wird auch der "alte" 3DS ohne Netzteil geliefert. Da hättest Du also keinen Vorteil.

Insgesamt musst Du überlegen, ob Dir die genannten Features den Aufpreis wert sind. Eine alternative tragbare Konsole ist momentan nicht auf dem Markt.

Antwort
von nintendoluk, 31

Die wichtigste Neuerung des new3DS zum normalen 3DS ist der verbesserte 3D-Effekt und der ist wirklich gravierend besser.
Wenn du gar nicht willst, dass dein Sohn in 3D spielt, gibt es übrigens auch einen 2DS (dieser kann auch 3DS Spiele abspielen, hat aber kein 3D).
Für die restlichen Neuerungen des new3DS (siehe Antwort von Alrik2) hatte ich bisher noch keine Verwendung.

Bundles mit Spielen, etc. gibt es bei Nintendo ständig (z.B. hier mit Pokemon: http://www.amazon.de/Nintendo-inkl-Pok%C3%A9mon-Saphir-Zierblende/dp/B00XIPJ9XS/), wenn du aktuell nichts passendes findest, warte noch bis Weihnachten, evtl. kommt noch was

Falls du dir Sorgen machst, dass ein einzelnes Spiel nicht reicht: Es sind einige (mini-)Spielchen vorinstalliert, die v.a. Kinder ne Zeit lang fesseln werden ;-)

Dass kein Ladekabel dabei ist, wirkt am Anfang wirklich etwas komisch, hat aber einen einfachen Grund: Seit vielen Generationen wird schon das gleiche Kabel verwendet, Fans wie ich, die sich jede neue Konsole kaufen, hätten da schon 4 Ladekabel (und diese ja auch irgendwie zusammen mit der Konsole bezahlt). Im Endeffekt will Nintendo also, dass die Fans entwas Geld sparen ^^

Antwort
von CLEBA, 21

ich weiß nicht ob überhaupt eine xl Version für einen sieben jährigen nicht doch zu groß ist vllt sollte man doch eine der kleinen versionen oder den 2ds nehmen sind auch billiger
vllt hilft dir auch dieses video hier 

falls ihr noch einen Ds i zuhause habt könnt ihr auch das Netzteil verwenden

Antwort
von ShinyShadow, 33

Nein, für einen 7-jährigen tuts der 3DS XL auf alle Fälle! Der braucht keinen New 3DS XL. Außer für Angeb-Zwecke vielleicht :P

Antwort
von MartyMagFly, 32

Nein ein ,,normaler" 3ds Xl reicht, es wurde nur der Prozessor verbessert und es gibt 3 neue Knöpfe, die bisher aber in nur circa 3 spielen genutzt werden können. Ich selber besitze den 3ds Xl und bin voll zufrieden damit. Ladegerät muss man sich trotzdem für 20€ kaufen.

Kommentar von nintendoluk ,

*10€

meistens sogar weniger...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community