nervt anderen meine positive Einstellung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für Berufsnörgler ist das sicher anstrengend. Ansonsten kann ich nur für mich sprechen: Ich bevorzuge Optimisten, bin aber genervt von Leuten, die statt zu lächeln laufend über alles lachen...

Kommentar von Lolenie
23.07.2016, 21:10

Das mach ich auch nicht. Danke👍

0

ja und zwar könnte deine Positive Grundeinstellung als störend oder aufdringlich empfunden werden. Auch wenn du es nicht bewusst machst können einige das sogar als manipulationsversuch deuten und du machst dich unbeliebt. Versuche in gegenwart anderer feinfühliger zu werden und nicht grundsätzlich die ´´positive´´ raushängen zu lassen. Es ist schwierig in Anbetracht das du ja WIRKLICH so bist anderseits ist das in dieser Welt normalerweise als Mensch nicht möglich. Also egal aus welchem Grund die Positive Welle da ist, versuche deine Gefühlen unter Kontrolle zu bringen es ist absolut normal auch mal nichts zu sagen oder neutral zu etwas zu stehen oder auch etwas nicht zu mögen.

Kommentar von Lolenie
23.07.2016, 21:09

Ich Rede ja auch nicht wie ein Wasserfall. Und Dinge oder Leute die ich nicht mag geh ich aus dem Weg. 

Danke für die Antwort✌

0

Schon traurig dass es nicht mehr normal ist dauernd fröhlich zu sein.

Was möchtest Du wissen?