Frage von Yayoy, 55

Nervöses Pferd - Ruhe beim Führen trainieren?

Hallo Zusammen. Kurz zur Vorgeschichte: Ich habe seit 2Wochen einen Pferdeopa (26) den ich vorm Schlachter bewahrt habe. Pferd ist etwas mager aber top gesund. Leider ist über seine Vergangenheit nichts bekannt aber schön war sie bestimmt nicht (wir leben in Spanien). Mein Problem: Er ist furchtbar nervös und zappelig (allerdings nicht schreckhaft). Beim Reiten schaffen wir es mittlerweile Schritt am langen Zügel zu reiten (Platz wie Gelände) Beim Putzen steht er mittlerweile auch still. Aber beim Führen ist es schwierig (wenn auch schon viel besser). Er trabt oft an, läuft dann im Kreis, zieht und hampelt. Ich laufe dann eine Volte oder lass ihn stehen, bringe ihn in die von mir gewünschte Position und nehme, wenn es klappt, sofort die Spannung vom Strick und lobe. Wir machen auch viel Bodenarbeit und dort läuft er mir mittlerweile auch brav hinterher. Ich bin froh über den Fortschritt in so kurzer zeit (vor 2 wochen konnte man ihn nicht einfangen und jetzt kommt er von alleine) aber das mit dem Führen ist wirklich gefährlich und ich bin nicht sicher wie ich hierzu einen guten Trainingsplan aufstellen kann. Zeit, Geduld und Herz sind vorhanden. Habt ihr Ideen?

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 55

Gibt es bei euch Bierhefe? Wenn ja, dann fütter mal langsam bis zu 500 g am Tag an.

Aber vielleicht war das auch einfach der Grund, warum er zum Schlachter sollte, weil er kirre ist.

Antwort
von Gummibein, 30

Ich kann mein Pflegepferd immer beruhigen, in dem ich von den Ohren in feinen druckvollen Kreislein mit zeige und mittelfinger den Hals runter Massiere. mache dies etwas unterhalb des Mähnenansatzes. Auch kannst du versuchen diese Massage mit Baldriantropfen an den Fingern zu machen. Baldrian hat eine beruhigende Wirkung. Oder auch Baldrian an die Nüstern streichen. Dabei aber das Pferd zuerst daran riechen lassen und abwarten. Wenn es den Geruch gar nicht mag, solltest es nicht verwenden. 

Viel Glück und Freude. Bei der 29 Stute die ich Pflege hats gut funktioniert. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten