Nervös bei Praktiken!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Seien Sie ganz normal.

Das Unternehmen wird häufiger Schülerpraktikanten haben und genau wissen, wie es Sie unterstützen kann. Auch wissen die Betreuenden in der Regel, dass "Neupraktikanten" nervös sind.

Es wird Ihnen niemand böse sein, wenn Sie sich nicht gleich "gut" anstellen. Vertrauen Sie auf sich. Sie packen das. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch' dich zu entspannen (bevor du da auftauchst). Der Chef ist meistens ein Mensch mit dem man reden kann. Schick' einfach mal 'ne Bewerbung per E-Mail. Danach sollte das mit dem Reden kein großes Problem sein. (Ich hab' es bei meinem Praktikum auch so gemacht).

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

*Praktika

Geh doch einfach hin und frag mal nach, wer dafür zuständig ist. Es gibt keinen Grund nervös zu sein, da du mehr als ein "nein" sowieso nicht zu erwarten hast.

Wenn du Glück hast, stellst du dich auch geschickt an und kannst dort später deine Ausbildung machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung