Frage von hope2013, 102

Nervenschmerzen nach Magenspiegelung, Speiseröhrenentzündung?

ich habe nach einer Magenspiegelung - ist schon 2 Wochen her - massive Probleme: ein starkes Brennen oberhalb der Brust, als ob die Haut verbrennt (starker Sonnenbrand), ein Brennen im Magenbereich und ein leichtes Druckgefühl im Hals. Heute Nacht auch vermutlich neurologische Probleme: Taubheit, Kribbeln der Arme und Hände, Füße.

mache mir große Sorgen, hat jemand ähnliches erlebt? Vermutlich eine massive Entzündung (Speiseröhre, Magen), war schon bei Ärzten, soll erstmal Pantoprazol nehmen, habe gestern angefangen 2x20 mg. Heute Nacht konnte ich dann etwas besser schlafen, da es im Bauch nicht mehr so gebrannt hat, aber ich habe ein extrem starkes Brennen (haut verbrennt) oberhalb der Brust. Kann eine Schleimhautentzündung? /Speiseröhrenentzündung oder Schleimhautbeschädigung so massives Brennen auslösen? Welche Ärzte könnten darüber Bescheid wissen: Neurologen`?? bin sehr verzweifelt, über Ostern auch alles schwierig..

Antwort
von Kathyli88, 77

Probiere mal iberogast aus. Das allheilmittel bei magenproblemen. Hat mir sehr geholfen nach magenspiegelung und anychließender entfernung der gallenblase. Solltest du sodbrennen haben, probiere mal gekochte kartoffeln oder 1-2 bsnanen zu essen. Täglich. Es sind die stärksten basischen lebensmittel und neutralisieren saure magensäure. Pantoprazol, oder esomeprazol legen einen schutzfilm um die magenschleimhaut. Wendet man normalerweise an, wenn man antibiotika nehmen muss, weil es ein magenschutz ist. Hat bei mir niemals etwas geholfen.

Gegen kribbeln in den händen, nimm magnesium. Dann geht es weg. Kribbeln in händen oder muskelzucken bedeutet oft magnesiummangel. Zudem wirkt magnesium auch gegen schmerzen, weil menschen mit magnesiummangel ein erhöhtes schmerzempfinden haben. Es ist ein sehr wichtiges mineral für den körper. Wendet man für alles erdenklich mögliche an.

Ich nehme hier immer die sprudeltabletten von sandoz aus der apotheke. 

Eine neurologische störung ist das übrigens nicht. 

Kommentar von Kathyli88 ,

Achso, wenn es nicht weggeht geh zum internisten, oder in eine gastroenterologie. Diese können ultraschalls machen und sind genau darauf spezialisiert. Gegebenenfalls auch MRT mit kontrastmittel 

Antwort
von Otilie1, 65

versuchs mal mit mitteln gegen sodbrennen, das hatte mir ein arzt gegeben als ich ähnliche probleme hatte wie du jetzt. die helfen dem magen und der speiseröhre ner reizung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community