Frage von Mariejoana,

nervengift Aspartam.??!?!?.-..,.

Aspartam ist nervengift doch wieso wird der süßStoff nicht verboten?

Antwort von mops09,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Aspartam ist genau so wie Fluorid eine von der Industrie (Monsanto) gemachte Lüge. Das sind Abfallprodukte, die sonst teuer entsorgt werden müssten. und die sind ja nicht blöd und mischen das in allen möglichen LEbensmitteln bei, fälschen Berichte usw. und haben sehr große Macht. Mich wundert, dass Stevia erlaubt wurde. Und schwupps hat sich Coca Cola 24 Patente gesichert. Komm von dem Gedanken weg, dass man es gut mit Dir meint. Erschreckend, aber ist so.

einer von vielen Artikeln: http://nirakara.de/Aspartam.htm

Kommentar von bingobongobrot,

Flourid ist eine Idustrie-Gemachte Lüge? Sehr interessant. Dann erklät mir doch bitte mal, aus was Zahnschmelz besteht. Und dann bitte sag mir, wie Flourid mit diesem Stoff reagiert. Ich bin gespannt!

Kommentar von mops09,

ein beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=b2u0ZyrYcbs

Wichtig zu wissen: Fluoride, als Zusatz in Zahnpasta, Trinkwasser, Tabletten und Speisesalz sind NICHT das natürliche Mineral Fluor! Diese haben nichts mit dem essentiellen Spurenelement zu tun, wie es natür- licherweise in Lebensmitteln (Mandeln, Walnüssen, Blattgemüsen) vorkommt. Stattdessen sind diese Fluoride giftige, chemische Abfallprodukte aus der Aluminium-, Stahl- und Phosphatindustrie!

link kommt gleich -geht ja nur einer pro kommentar

Kommentar von mops09,

http://gesund-einkaufen.com/Blog/gesundheit/fluor-fluorid/

und gleich noch bemerkt: es ist mir völlig egal, ob du das glaubst oder nicht. es sind fakten, die man ganz leicht ergoogeln kann oder mal seinen zahnarzt/hausarzt fragen kann. die sagen dir alle das gleiche. auch wenn zahnärtze sogenannte zahnhärtungen mit fluorid vornehmen - das sichert ihnen ja ihre kundschaft.

Kommentar von bingobongobrot,

Öhm.....du weißt, in welchen winzigen Mengen wir Flour brauchen? Wäre anstat Flourid Flour in der Zahnpasta, wären wir alle sofort Tot. Flour ist giftig, nicht Flourid....ach herrje....

Kommentar von bingobongobrot,

Ich studiere Bilogie und Chemie, ich brauche dazu nicht Googeln. Ich bin sehr wohl dazu imstande, die chemische Reaktion nachzuvollziehen, die dort abläuft.

Kommentar von bingobongobrot,

Gottogott, Fakten, die man sich ergoogeln kann...ja meinst du denn, alles, was im Internet steht, ist wahr?

Kommentar von bingobongobrot,

Du kannst gerne mal probieren, Flour in Größeren Mengen aufzunehmen. Vielleicht in der Form vom Flusssäure? Du wirst binnen kürzester Zeit an Kreislaufversagen sterben, da Fluor unser Kreislaufsystem reguliert. Dich wird kein Arzt der Welt retten können. Immerhin wirst du noch genug Zeit haben, dich von allen zu verabschieden.-das schöne ist, du stirbst erst nach einigen Stunden bis hin zu Tagen, je nach dem wie viel du aufgenommen hast.

Kommentar von mops09,

jajaja, dann studier du mal weiter und stell dich jetzt dümmer an, als du bist. wäre es wahr, dann würdest du hier nicht solche sachen sagen. aber du wirst mal in einem dieser unternehmen arbeiten wollen und deshalb wird das wohl deine meinung sein. was auch immer. ich kann ja hier nur sachen aus dem www einfügen, weil mein arzt wird woanders noch gebraucht....

Kommentar von bingobongobrot,

Warum würde ich dir dann keine Argumente nennen? Soll ich dir die chemische Reaktion erklären?

Kommentar von bingobongobrot,

Und nein, ich werde nicht einer Zahnpastafabrik arbeiten wollen.

Kommentar von bingobongobrot,

Du bist schon ein bisschen beratungsresistent, oder?

Kommentar von bingobongobrot,

Im übrigen bräuchtest du es nicht einmal oral aufzunehmen-Hautkontakt reicht. Schöner Gedanke, gell?

Kommentar von Chicknock,

An beide mal so.. Habe teilweise schon gelesen das Schulen /Unis & Co von der Industrie finanziert werden und die im Gegenzug Einfluss auf das Schulsystem haben..

In wieweit Ihr das glaubt oder nicht ist mir Stulle, Ich weiß nur das Viele die so vieles anscheinend wissen zu glauben keine Ahnung haben..

Antwort von psyk111,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wieso sind Zigaretten nicht verboten?

Wieso ist Alkohol nicht verboten?

Wieso ist Glutamat nicht verboten?

Wieso ist Aluminium in Lebensmitteln nicht verboten und muss noch nicht einmal angegeben werden?

Warum ist Nitrit in Lebensmitteln nicht verboten?

usw.usw.usw...

Darauf gibt es zwei Antworten:

  • Wir leben in einer korrupten Welt, in der mit Geld alles möglich ist und Gesetzgeber ihre "Schützlinge" ohne mit der Wimper zu zucken auf Übelste belügen und ins offene Messer laufen lassen. Hauptsache das Geld fließt...

  • Die Verbraucher sind so dumm, dass sie alles glauben, was die Lebensmittelindustrie ihnen erzählt(oder glauben an Unbedenklichkeitsbescheinigungen, für welche einfach mal grad für gigantische Summen die Unterschrift von einem Wissenschaftler gekauft wird). Sie lassen sich durch Werbung genau nach deren Wünschen manipulieren. Das fängt schon bei Kleinkindern an.

Willkommen auf der Welt, Willkommen in Deutschland!!!

Antwort von gkyFFM,

http://www.zeitenschrift.com/news/short-aspartam.ihtml

Zitat: "Noch mal zum nachrechnen: Der ADI (Acceptable Daily Intake - Tägliche akzeptable Dosis) von Methanol ist 7,8 mg/Tag. Ein Liter mit Aspartam gesüßtes Getränk enthält ca. 56 mg Methanol. "Vieltrinker" kommen so auf eine Tagesdosis von 250 mg. Das ist die 32-fache Menge des empfohlenen Grenzwertes!"

Außerdem schmecken diese zuckerfreien Produkte zum Kot.zen.

Kommentar von bingobongobrot,

Die max. Dosis liegt bei 40 mg pro Kilogramm Körpergewicht und Tag. Dein "Vieltrinker" dürfte nicht mal 7 Kilo wiegen um diese Dosis zu erreichen

Kommentar von bingobongobrot,

Moment, ich gebe zu, ich habe mich verlesen. Ich reiche die richtige Rechnung gleich nach!

Kommentar von bingobongobrot,

Also, deine Person könnte 62 Kilo wiegen. Sie würde allerdings an einem Tag 40 Tabletten Süßstoff zu sich nehmen. Ist das realistisch? Und, ganz ehrlich: Jemand der so blöd ist, so viel Süßstoff zu konsumieren, hat noch ganz andere Probleme....

Antwort von amy16311,

das zeug ist sogar in cola light drinne! und ich bin süchtig nach cola light .....:-( keine ahnung warum das nicht verboten wird. ich versuche in letzter zeit normale cola zu trinken aber ich will auch nicht dick werden :D

Kommentar von mops09,

dann lass doch cola ganz sein

Kommentar von bingobongobrot,

Trink doch Wasser oder eine dünne Fruchtschorle? :)

Antwort von Bruce206,

Weil es dort nur in sehr geringen Mengen verwendet wird die nicht schädlich sein sollen. Da gibt es bestimmte Richtlinien wieviel da enthalten sein darf.

Ob das nun gut is oder nich sei mal dahin gestellt. Ich liebe Süßstoff jedenfalls und lebe immernoch ;)

Kommentar von E36Astronom,

...bis du Alzheimer bekommst ;-)

Kommentar von Chicknock,

hahaa dann schließt sich der Kreis weil er vergisst wohers kommt^^

Antwort von E36Astronom,

Lobby!

Verschwörung?

Meine Internistin,hat mich auch gewarnt ;-)!

Ps:Kaugummi,Getränke,usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community