Frage von ClowdyStorm, 63

Nerven eingeklemmt. Was kann ich tun?

Mein Freund hat sich die Nerven im Rücken Bereich eingeklemmt und hat große Schmerzen. Zum Arzt gehen will er nicht, sondern holt sich info im netz ab und wartet  ob die Schmerzen von alleine weggehen.

Bis dahin muss ich seine Krankenschwester sein, mehrmals täglich massieren und sonstiges für ihn machen, da er sich kaum bewegen kann.

Was kann ich tun um die Schmerzen zu lindern? Welche Alternativen gibt es?

Antwort
von NameInUse, 30

Ja, genau einfach mal drauf los massieren, ist ja nur der Rücken, am besten direkt auf den Wirblen *roll eyes*. Dann soll er zum Heilpraktiker oder zum Osteopaten gehen, der macht das ohne Spritze

Antwort
von Huflattich, 16

Eis oder Wärme 

Eis bei akuten, Wärme bei chronischen Schmerzen. ausprobieren muss er schon .

Bewegung Bewegung Bewegung .

Bandscheibenvorfälle (wenn es einer sein sollte) können schlimm ausgehen (wenn es nicht bald besser werden sollte, muss er wohl doch zum Arzt .

Dolo cylöl zum einreiben (aus der Apotheke) ist auch ein gutes Hilfsmittel gegen Verspannungen. 

Chiropraktik hilft ist jedoch auch irre teuer. 

Die Dorn Breuss Therapeuten helfen auch - sind vielleicht noch einen Tick günstiger 

Antwort
von fragerizor, 17

Ab in die Apotheke und ein Wärmepflaster besorgen. Die Wärme löst den eingeklemmten Nerv. Ansonsten eine heiße Badewanne nehmen. Selbst Hand anlegen ist nicht empfehlenswert, man kann mehr falsch als richtig machen.

Antwort
von Werwiewas2018, 32

ABC Pflaster oder Wärme Flasche.

Antwort
von PatrickLassan, 18

Zum Arzt gehen will er nicht

Sein Pech. Oft reicht nämlich eine einzige Spritze, um das zu beheben.

Kommentar von ClowdyStorm ,

Habe ich auch gesagt aber er will keine Spritze

Kommentar von PatrickLassan ,

Dann soll er eben die Zähne zusammen beißen.

Wärme (Körnerkissen o.ä.) könnte etwas Linderung bringen.

Antwort
von FragaAntworta, 25

Alternativen? Keine, soll zum Arzt, wovor hat er denn Angst?

Kommentar von ClowdyStorm ,

Er sagt er will nicht, sondern erst nach 4 Tagen wenn es nicht besser geworden ist will er zum Arzt

Kommentar von FragaAntworta ,

Nach vier Tagen kann es auch passiert sein, dass der Nerv durch die Klemmung abgestorben ist, vielleicht muss er dann liegend gefahren werden, weil er nicht mehr gehen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten