Frage von DerCarcha, 66

Nerven am Schienbein abgestorben?

Hallo, Ich habe irgenwie die blöde Angewohnheit während des spielens am Computer meine Fuß hochzunehmen und so mein Schienbein an der Schreibtischkante anzulehnen. Letztens hab ich dann mal gemerkt, dass ich an der Stelle an der ich es immer anlehne, nun kein Gefühl mehr drin hab. Ich spüre an dieser Stelle keinen Schmerz mehr. Können sich die Nerven dort wieder erholen oder sind diese schon abgestorben?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SpezialAntwort, 27

Kann durchaus sein, dass du einen Nervenhautast (Ramus cutaneus) nicht nur irritiert, sondern sogar nachhaltiger beschädigt hast. Unterlasse zukünftig das "Anlehnen an die Schreibtischkante", dann erholt sich das wieder (kurz- oder langfristig). Wenn nicht, ist er wohl kaputt.

Antwort
von Kreidler51, 46

Am Schienbein ist nur Haut ich denke eher dass die Druchblutung unterbrochen wird.

Antwort
von Barbdoc, 24

Das mußt du drauf ankommen lassen. Leg dir doch ein Polster dazwischen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten