Neigen Menschen mit Borderlinesyndrom zur Übertriebenheit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja menschen mit borderlin syndrom (auch wenn es sich natürlich bei jedem anderst auswirkt) neigen zu übertrieben extremen handlungen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UserQi
10.02.2016, 21:41

und weißt du vielleicht ob ihnen entscheidungen fällen leicht oder schwer fällt

0
Kommentar von UserQi
10.02.2016, 21:42

^^

0
Kommentar von 5Bugs95
11.02.2016, 02:41

Nein, fällt es uns nicht immer. Manchmal tun wir einfach Dinge ohne darüber nachzudenken. Am Ende hassen wir uns dafür, aber erstmal wird dieses Handeln idealisiert, ehe wir wieder alles den Bach runter gehen lassen. Beispielsweise.

P.S.: Ich hab selber Borderliner, rede also aus Erfahrungswerten.

0
Kommentar von UserQi
11.02.2016, 23:17

vielen dank für eure antworten

0

Eher zum Goldwaagenprinzip.

Ein Beispiel: wenn Dir jemand sagt: " ich nehme keine Drogen" ...dann drückt derjenige damit aus, er nimmt nie Drogen...

Ein Borderliner meint hingegen was er sagt " ich nehme (genau in dieser Sekunde) keine Drogen."....

Ebenso beim Betrügen, Lügen etc...

Aber es kommt sicher auch immer drauf an, welche Unterart vorliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?