Frage von Papapyropapa, 65

Neid auf Freunde - was kann ich tun?

Ich habe folgendes Problem, welches ich am Spiel "Minecraft" beschreibe.

Ich bin von uns der, der sich bei spielen am meisten auskennt, und so. Und so kommt es hin und wieder dazu, dass ich mir ein Spiel als Demo Downloade, da unsere Familie weniger Geld als die anderen (von Freund A und B) hat. Ich kann mir also die vollversion nicht leisten.
Jetzt passiert es, dass sich Freund A das Spiel kauft, dass ich als Demo hab. Es ist egal welches, wenns ihm gefällt, kauft er es. Ich bin da weil mir mein Geld wichtig ist ziemlich Vorsichtig. Und dann kommt Freund B und kauft sich das Spiel auch, er bekommt alles von seinen Eltern "in den A***h geschoben". Er kauft es, um sich bei Freund A einzuschleimen. Und um mitreden zu können.
Jetzt dauert es maximal 2 Wochen, bis (vorallem in meiner Klasse) das Spiel extrem beliebt wird, jeder spielt es, redet davon und jeder versucht mir das Spiel zu erklären, obwohl ich deren Hintergrundgeschichte meistens besser kenne als sie selbst. Und dann fühle ich mich wie ein Außenseiter, der der nicht das Spiel hat und nicht mitreden kann. Das passiert in letzter Zeit ziemlich häufig. Ich halte das nicht mehr aus. Was kann ich tun/kann ich überhaupt was tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Felix196, 48

Nein, du machst alles richtig, spar lieber das Geld für dein späteres Leben als es jetzt für Games zu verschwenden die du nur kaufst um mitreden zu können. Außerdem musst du dich nicht wie ein Outsider fühlen, versuch halt mal mit deinem Wissen zu Kontern wenn sie angeben dann sind sie erstaunt woher du das weisst.

Antwort
von PucklaMotzer09, 32

Z.b bei mir GTA 5. Ich habe das Spiel nie gekauft, doch durch Lets Plays und weil ich es bei Freunden gespielt habe, habe ich sehr viel über das Spiel gewusst und ich habe einfach ganz normal mitgeredet und dann, wenn sie mich fragen wann ich es gespielt habe waren sie immer erstaunt, dass ich es nie zu Hause hatte.

Antwort
von alessiiaa, 65

Ich verstehe dich schon. Aber denk mal nach, es ist NUR ein Spiel. Und irgendwann gerät diese Spiel auch wieder in Vergessenheit. Und auch wenn neue Spiele kommen, es ist kein vergleich zum realen Leben. In der Zeit, in der die anderen ihre Zeit mit dem Spiel verschwenden, kannst du draussen in der realen Welt etwas erleben.

Noch ein anderer Tipp, wenn du es gar nicht mehr aushältst, frag doch einfach mal deine Freunde ob du auch eine Runde mitspielen darfst, sind ja immerhin deine Freunde. Danach kannst du auch etwas mehr mitrede.
Ich hoffe konnte dir helfen!

Antwort
von SirREDI, 32

Ferienjob = Geld = Spiele kaufen = Spass mit Freunden haben = kein Aussenseiter sein

Gleichung geht bei mir auf ;) Wenn du wirklich etwas Geld ansparen willst oder auch eben um Spiele zu kaufen, bewirb dich für einen Ferienjob und geh eine/zwei Wochen irgendwo arbeiten und verdiene dir das Geld. Aber wenn ich dich wäre, würd ich das Geld danach nicht alles für Spiele ausgeben.. aber dass ist ja deine Entscheidung.

Gruss SirREDI

Antwort
von starkma11223344, 11

Wie alt biste denn?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community