Frage von lillyths, 13

Nehmer nur zu fühle mich aber dünn?

Hallo,
Ich mache regelmäßig Sport sied ungefähr 4 Wochen. Ich Esse gesund und ungefährt 3 Malzeiten am Tag. In der Woche frühstücke ich gegen 6:45 Uhr und esse dann gegen 13/13:30 Uhr Mittag. Abendbrot esse ich dann ca. Gegen 19 Uhr. Zum Frühstück esse ich entweder Müsli oder 2 Scheiben Toast. Mittags dann Nudeln oder sowas was man Ebend zum Mittag ist. Zum Abendbrot esse ich Brot oder Salat. Nun das Problem: Ich bin 1,66 groß und wiege 67 kg. Ich finde das viel zu viel!!!! Zählt das schon als übergewichtig? Ich fühle mich aber eigentlich eher normal und nicht dick also vom Aussehen her. Wieso ist das so?  

Antwort
von SaintJimmie, 6

Hi. Wirklich als Übergewicht würde ich das nicht einschätzen (kannst du aber ganz leicht ausrechnen wenn du BMI bei google eingibst). Bedenke dass Muskelfleisch schwerer ist als Fett also auch damit kabn dein Gewicht zusammenhängen. Das einzige was ich ändern würde, wäre das Frühstück. Müsli (hoffentlich kein gezuckertes) und Toast machen zwar schnell satt, aber halten nicht lange. Da würde ich eher zu weniger Kohlehydraten greifen.

Antwort
von Vivibirne, 1

Keine Ahnung wieso das so ist
Mach sport und du wirst dich besser fühlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten