Frage von Jerichmed, 43

Nehmen Spassbieter auf EBAY zu?

Habe im Moment 2 Käufer die nicht zahlen. Nimmt diese Blödelei zu oder habe ich nur Pech, das kommt jetzt andauernd vor...

Nach einem habe ich gegoogelt, finde ihn aber nicht. Wie einfach ist es sich bei EBAY als Fake anzumelden?

Ich werde mal so zum Spass einen auflaufen lassen indem ich das nem Anwalt übergebe...

Antwort
von ronnyarmin, 14

Ob Spassbieter auf ebay zu- oder abnehmen, weiss ich nicht. Ich denke mal, ebay hat keinen Einfluss auf die Körperfülle :-)

Anmelden kann sich bei ebay fast Jeder. Ob er nach einem Kauf gewillt ist, den Vertrag zu erfüllen, weiss Niemand im Voraus.

Du kannst mit oder ohne Anwalt gegen einen nicht zahlen wollenden Käufer vorgehen. Wenn du Pech hast, besitzt er ein P-Konto und hat bereits die Vermögensauskunft gegeben. Dann ist bei ihm nichts zu holen.

Und du bekommst die Gerichts- und möglicherweise auch die Anwaltskosten nicht erstattet.

Antwort
von Sanctuaria, 27

Das ist nur Pech, ich verkaufe jede Woche Sachen die ganzen letzten Wochen schon, und alle haben bezahlt.

Anwalt - gleich so teuer? Würde erst mal Ebay anrufen, die sind am Telefon wirklich klasse.

Kommentar von Jerichmed ,

Ich will aber den Spassbietern weh tun :)
Was soll man sonst mit dem Geld machen, verfällt eh nur der Euro...

Kommentar von Sanctuaria ,

Ich versteh dich, ich hab auch so eine Einstellung, dass ich dann Gerechtigkeit einfordere - aber im Fall dass es mich mehr kostet als ich am Ende davon habe, würde ich Schwamm drüber machen und das Teil nochmal einstellen. ;-)

Kommentar von Jerichmed ,

Aber irgendwann reichts aber auch mal...Aus Spass bieten, und dann dumm grinsen. Ich stelle mir dann nur die F***se vor wie dem das Grinsen vergeht, und das ist mir 80 Euro wert :)

Kommentar von Sanctuaria ,

Na gut da sag ich das muss jeder selbst wissen. Aber Fall
öffnen und das somit Ebay melden – wenn das ein paar Male passiert, wird der Account von dem Macker dauerhaft gesperrt. So bist du safe, falls die Person nur Fake-Daten im Account angegeben hat.

Kommentar von Hesnt ,

ich glaub damit wirst du dir selbst mehr weh tun mit dem geld dass du damit ausgibst

Antwort
von sahlina, 12

Ist mir leider auch schon 3 mal passiert. Allerdings in 10 Jahren 3 mal. Ist sehr ärgerlich, kommt aber leider vor

Antwort
von Carlystern, 13

Ich habe noch nie Probleme gehabt. Meistens sind die Spaßbieter Kinderkäufe. Ebay müsste die Sicherheitsvorschriften extremstr anziehen mit den folgenden Strafen.

Antwort
von Hesnt, 26

Kannst versuchen mit dem Anwalt wird aber nichts bringen. Wenn er falsche Daten angegeben hat kann man ihn nicht finden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten