Frage von Ciivo, 58

Nehmen Sie an, ein Angreifer kann 2^10 Schülssel pro Sekunde testen. Wie lange dauert ein Brute-Force-Angriff auf DES bzw. AES-128?

Antwort
von asdundab, 43

maxilmal 5,13*10^28 Jahre

Kommentar von asdundab ,

(2^128)/(210(1/s))

Kommentar von asdundab ,

War jetzt auf AES-128 bezogen.

Kommentar von asdundab ,

Bei DES sind wir nurnoch bei 10.873.178 Jahren.

Kommentar von asdundab ,

(maximal)

Kommentar von Ciivo ,

Ich habe mich verschrieben, meine 2^10 nicht 210. Wie sieht es mit dieser Zahl aus ? (2*128)/(1024(1/s)) ? Danke im voraus :)

Kommentar von asdundab ,

2^10=1024

Kommentar von Ciivo ,

Ja habs korrigiert, das wäre bei AES und wie sieht die Rechnung bei DES-128 aus ?

Kommentar von asdundab ,

Somit: (2^128)/(1024(1/s))

Kommentar von asdundab ,

=1,05*10^28 Jahre.

Kommentar von asdundab ,

Bei reinem Brute Force bleibt die Zeit bei 128 Bit immer gleich.

Kommentar von asdundab ,

letzteres war auch ein Maximalwert, um den Durchschnittswert zu errechnen musst du ihn halbieren.

Kommentar von Ciivo ,

oke, vielen dank

Antwort
von MagicalMonday, 21

Na ja... 128 Bit ergeben 18446744073709551616 Kombinationen. Bei 210 pro Sekunde dauert es etwa 1,4 Milliarden Jahre, bis 50% der Kombinationen durchprobiert sind.

DES hatte nur 56 Bit, da wären es gerade mal gut 7 Tage.

Jedenfalls, wenn ich keinen Denkfehler habe.

Kommentar von Ciivo ,

Ich meinte 2^10 nicht 210 :) wie wäre es bei diese Zahl ? Danke im voraus :)

Kommentar von asdundab ,

Ich finde bei Wiki zu AES 128 einen Wert von 340.282.366.920.938.463.463.374.607.431.768.211.456 möglichen Schlüsseln.

Kommentar von MagicalMonday ,

Stimmt. Ich habe völlig grundlos 16^16 gerechnet, anstatt 2^128, wie es richtig wäre. Ist aber auch schon spät. ;-)

Kommentar von asdundab ,

@Ciivo Die Zeit würde sich in etwa fünfteln, denn (2^10)/210 sind ungefähr 5.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten