Nehmen die ankomm.Flüchtlinge auch niedere Arbeiten an Putze, Toilettenwart, Kanalreiniger,u. können sie jetzt schon i.d. Unterkünften üben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Flüchtlinge dürfer zunächst gar nicht arbeiten.

u. können sie jetzt schon i.d. Unterkünften üben?

Was ist das denn für eine komische Frage? Kanalreinigigung kann doch nicht geübt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Modem1
30.11.2015, 20:06

Er meinte sicherlich die Toilettenreinigung in den Unterkünften?

0
Kommentar von dmansow
01.12.2015, 16:39

Modem 1 hats verstanden- das war ironisch im Bezug auf die "unsauberen Toiletten" i.d. Asylbewerber- Unterkünften

0
Kommentar von dmansow
01.12.2015, 16:43

auch Kanalarbeiter ist ein Beruf für Fachkräfte!

0

Asylbewerber haben eine Sperre von drei Monaten, nachdem sie den Asylantrag gestellt haben. In dieser Zeit dürfen sie keine Arbeit annehmen - vor Antragstellung sowieso nicht. Auch nach den drei Monaten gibt es noch manche Hürden: Die zwingend vorgeschriebene Arbeitserlaubnis der Bundesagentur für Arbeit zum Beispiel gibt es nur dann, wenn es in der Datenbank keine ähnlich qualifizierten Personen aus EU-Staaten gibt. Diese Bevorzugung der EU-Angehörigen gilt meiner Erinnerung nach für weitere 12 Monate.

Es ist also nicht so einfach, als Asylbewerber zu arbeiten - in den ersten 15 Monaten (!) nach Asylantrag ist es sogar ziemlich aussichtslos. Ob sie wollen oder nicht spielt hierbei keine Rolle. Sie können einfach nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dmansow
01.12.2015, 16:48

Genau, das wollte ich wissen. Meine Frage ist etwas ironisch gestellt, aufgrund eines TV-Beitrages zur Unsauberkeit in den Unterkünften, die selbst nicht mal die Asylbewerber abstellen wollten, dafür aber sich beschwert haben über diese!

0

Die Frage ist gut gestellt ! Einige Bilder im Internet was die Toilettensauberkeit betrifft ist noch viel Übung nötig. Und von so hochqualifizierten Fachkräften """kann man nicht erwarten das sie sich so erniedrigen müssen. Das machen doch Männer nicht ! Das ist bei denen die Arbeit der Frauen.(In deren Unterkünften)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die müssen das annehmen sonst haben die kein Geld und ohne Geld hat man hier Probleme, außerdem meine ich zu wissen das die Flüchtlinge einen Job brauchen damit sie hier bleiben können bin mir aber nicht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dmansow
01.12.2015, 16:40

ganz unsachlich!!!!!!!!!!!!- Informieren sie sich mal!!

0